Langfristig
denken!




Eine der wichtigsten Voraussetzungen für finanziellen Erfolg ist langfristiges Denken.

Erfolgreiche Menschen blicken weit in die Zukunft und richten ihr tägliches Verhalten an ihren langfristigen Zielen aus.

Studien haben gezeigt, dass sich Menschen, die bei der Geburt bereits alles die Wiege gelegt erhielten, im Leben relativ schlecht behaupteten.

Im Vergleich dazu haben es Einwanderer oder Gastarbeiter, die mit „nichts“ ins Land kamen, auf Dauer zu mehr gebracht.

Wieso dieser krasse Unterschied?

Die Antwort lautet: zeitliche Perspektive.

Menschen mit einer langfristigen Perspektive kommen auf Dauer finanziell unweigerlich besser klar.
Wenn Sie wochen-, monate- und Jahrelang daran arbeiten, Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse zu verbessern, um im Leben Erfolg zu haben, dann haben Sie eine langfristige Perspektive.

Im Durchschnitt beträgt die zeitliche Perspektive eines Menschen, der sich aktiv um sein Berufsleben bemüht, zwischen 10 und 20 Jahre.

Alles was Sie jetzt tun, ist Teil eines langfristigen Kontinuums.
Am Schluss steht entweder der Erfolg - oder der Misserfolg.

Finanziell ausgedrückt:

  • die finanzielle Unabhängigkeit
  • oder das Hungertuch.


Menschen mit einer kurzfristigen Perspektive denken nur an Spaß und oberflächlichen Zeitvertreib.
Statt sich zu konzentrieren, ziehen es solche Leute vor, sich zu zerstreuen oder die Zeit zu vertrödeln.

Diesen Menschen fehlt es an der Fähigkeit, die Belohnung aufzuschieben, langfristig auf etwas hinzuarbeiten.

Wer jeden Cent ausgibt, den er einnimmt und vielleicht auch noch das, was er oder sie sich borgen kann, für den sieht die Zukunft nicht besonders rosig aus.

Wenn Sie eine langfristige Perspektive entwickeln, bauen Sie die Disziplin auf, auf die verdiente Belohnung warten zu können. Sie sparen Ihr Geld, statt es auszugeben.

Diese Kombination aus langfristiger Perspektive und aufgeschobener Belohnung bringt Sie auf den richtigen Weg!

Sie können nun zweierlei tun, um die Haltung finanziell erfolgreicher Menschen zu übernehmen:

Erstens:

Denken Sie langfristig über Ihre finanzielle Zukunft. Entscheiden Sie, was Sie in fünf, zehn oder zwanzig Jahren wert sein wollen.

Schreiben Sie dies auf!

Machen Sie einen Plan!

Ein gutes Grundgerüst bietet Ihnen zum Beispiel auch die 12seitige Checkliste Meine persönliche Schatzkarte zu mehr Lebensglück, welche Sie kostenlos in unseren Online-Shop beziehen können.

Handeln Sie tagtäglich nach diesem Plan!




Zweitens:

Entwickeln Sie die Fähigkeit, auf Erfolg warten zu können.

Statt irgendetwas aus einem Impuls heraus zu kaufen, überlegen Sie sich nochmals, ob Sie diese Anschaffung wirklich weiterbringt.

Dies kann die Art und Weise, wie Sie Ihr Geld ausgeben, fast „aus dem Stand“ verändern.


Faustregel:

30 % - Geld verdienen
30 % - Geld sparen
30 % - Geld investieren (und sich sachkundig machen)



Bedenken Sie bitte auch, dass jede Währung unweigerlich ihrem wahren Wert entgegensteuert: dem Wert Null.

Aus diesem Grunde dürfte es nicht das Verkehrteste sein, sich über Edelmetalle zu informieren.