Die Offenbarung eines Eingeweihten
von John McDonald





Liebe Leserin, lieber Leser,

Die folgenden Seiten sind das Ergebnis einer Reihe von Notizen, die in Form einer Geschichte zusammengetragen und niedergeschrieben wurden.

Die ursprüngliche Reihenfolge wurde sorgfältig beibehalten, damit der Wert der Lektüre für Sie auch aufrecht erhalten bleibt.

Diese Geschichte wurde 1929 von John McDonald unter dem Titel

The Message of A Master

verfasst.




Wie immer, ist das vorliegende Buch unsere eigene Übersetzung.


Diese Übersetzungen von klassischen Büchern über das Wesen des Erfolgs gehen weder von einer bestimmten religiösen Glaubensrichtung noch irgendeinem Dogma aus, sondern vermitteln in verständlicher Sprache, Schritt für Schritt, auf der Basis der ewigen Gesetze eine praktizierbare Vorgehensweise für die Meisterung des Umfelds und der Lebensbedingungen.

Dies ist kein Werk, dessen Weisheit sich bei oberflächlichem Lesen erschließt. Es muss studiert werden. Um es mit den Worten eines Rezensenten der bei Amazon erschienen Hardcover-Version zu sagen:

    „Es ist ein Buch, welches man am besten in einem Rutsch liest, dann beiseite legt, um es erstmal auf sich wirken zu lasen. Ein paar Tage später sollte man es dann nochmals lesen. Solange bis es „Klick“ gemacht hat“.

Lesen Sie es so als ob sich die Botschaft direkt an Sie wenden würde. Setzen Sie die Aussagen auf Ihre persönliche Situation um.

Wie immer, ist es ratsam, beim Lesen mitzudenken und jedes Kapitel mehrmals zu studieren.

Sicherlich werden Ihnen bei der Lektüre wertvolle Anregungen kommen.

16 Gesetzmäßigkeiten aus der Offenbarung eines Eingeweihten