Erfolgreich zu sein,
ist Ihre Pflicht!




God's gift to you
is more talent and ability
than you will ever use in this lifetime.
Your gift to God
is to develop as much of that talent and ability as you can in this lifetime
Das Geschenk Gottes an Sie,
ist mehr Talent und Begabung
als Sie in diesem Leben je umsetzen können.
Ihr Gegengeschenk an Gott
besteht darin, möglichst viel von diesen Talenten und Begabungen zu entfalten"

Eine Inspiration des Tages



Wenn Sie das erreichen, was Sie sich in Ihrem Innersten wünschen, verbessern Sie nicht nur zu Ihre persönliche Situation – Sie tragen auch zu einer Verbesserung des menschlichen Glücks im Allgemeinen bei.

Warum?

Weil Sie andere dabei unterstützen, ihrerseits erfolgreich zu sein.

Erfolg nimmt niemanden etwas weg. Im Gegenteil: Ihr Erfolg bewirkt wiederum Erfolg für andere und hilft vielen anderen Menschen.

Je erfolgreicher die Volkswirtschaft funktioniert, umso mehr Chancen gibt es für alle.

Je gesünder Ihre finanzielle Situation, umso mehr Geld können Sie für Waren und Dienstleistungen ausgeben. Dies bedeutet wiederum mehr Einnahmen und Gewinn für andere Leute, welche dann ihrerseits wieder mehr Geld in Umlauf bringen.

Erfolgreiche Menschen geben uns ein Beispiel und sind ein wertvoller Gegenpol in der allgemeinen Jammerlandschaft.

Erfolgreich zu sein ist deshalb Ihre Pflicht!


Sie sind es sich
selber schuldig,
Ihrer Familie,
Ihrem Herzblatt,
Ihrer Umgebung,
allen, die mit Ihnen in Kontakt kommen!

Jeder profitiert davon!

Ihr Erfolg kann vielen Menschen helfen!
Ihr Versagen hilft niemandem!

Wenn Sie hundert Leute fragen, was Erfolg bedeutet, erhalten Sie wahrscheinlich 98 verschiedene Antworten.
Was verstehen wir darunter?


Wir verstehen unter Erfolg:

Das kontinuierliche Näherkommen an ein selbstgestecktes, lohnenswertes Ziel!


Kontinuierlich: Vielleicht in kleinen Schritten, aber es geht voran.

Näherkommen: Das Ziel rückt jeden Tag näher.

selbstgesteckt: Es geht darum, was für Sie wichtig ist. Nicht für Ihr Herzblatt, nicht für Ihre Eltern, nicht für Ihre Nachbarn...

lohnenswert: Ein neues Auto oder ein modernerer Fernseher ist kein lohneswertes Ziel. Das sind im Endeffekt nicht mehr als nette Begleiterscheinungen.

Von Ralph Waldo Emerson (1803 – 1882) gibt es ein Gedicht mit dem Titel

Leave the World a litte better

(Hinterlasse die Welt ein bisschen besser)


Emerson sagt darin, dass Sie dann erfolgreich gewesen sind, wenn Sie die Welt in einem besseren Zustand hinterlassen haben.

Wenn die Flut zurückweicht, bleibt dort, wohin das Wasser gelangte, ein sichtbarer Rand zurück.
Das Gedicht legt nahe, dass Sie dann, wenn das Wasser Ihres Lebens zurückweicht und Ihr Herz zum letzten Mal pumpt, ein Spur hinterlassen sollten.

Ziel: Ein dickes Bankkonto, Schönheit und teuere Spielzeuge können also nicht als Ziel betrachtet werden. Diese Dinge sind in Ordnung, aber sie werden keine Spur hinterlassen.

Wie können Sie eine Ihre persönliche Spur hinterlassen?

Ein paar Anregungen:
  • Sie spenden einer gemeinnützigen Einrichtung. Das macht Ihre Umgebung besser.

  • Sie opfern Zeit, um bei einem Projekt mitzuhelfen.

  • Sie unterstützen jemandem, der Orientierung sucht.

  • Sie sind in der Gemeindearbeit tätig.

  • Sie schenken jemandem ein aufbauendes oder inspirierendes Buch.

    Es ist also Ihre Pflicht, erfolgreich zu sein. Nicht selbstsüchtig – aber erfolgreich.

    Unsere Welt braucht Menschen wie Sie!