Geduld
ist die Mutter der Porzelankiste




Neben der Ausdauer, welche die Entschlossenheit ist, das Ziel zu erreichen, gibt es noch eine weitere Tugend, die uns in allen Lebensbereichen von gleich großem Wert ist:

Die Ausdauer gibt uns den inneren Ansporn, weiterzumachen - die Geduld aber ist die Weisheit hinter der Ausdauer.

Die Geduld erinnert uns daran, unsere Kraft auf das zu lenken, was wir verändern können - und dabei das zu akzeptieren, was wir momentan halt nicht verändern können.

Wenn uns die äußeren Umstände nicht hold sind, ist die Geduld unser Schutzschild.

Statt darüber zu verzweifeln, dass wir etwas zur Zeit nicht im Griff haben, wirkt die Geduld als Weisheit hinter der Ausdauer.

Gerade wenn das Ziel scheinbar noch in weiter Ferne ist, ist die Geduld unsere Verbündete.
Mit der Zeit verändert sich alles, aber mit Geduld können wir unsere Wünsche relativ konstant halten.

Wenn wir lange genug durchhalten, wird die Zeit schließlich die Umstände schaffen, unter denen wir unser Ziel erreichen.


Nicht durch Aufschlagen, sondern durch Ausbrüten, wird aus dem Ei ein Küken!