So gewinnen Sie
Ihr Herzblatt wieder für sich!


Geistiges Insiderwissen,
gepaart mit psychologisch wirksamen Verhaltensstrategien




Kapitel 74

Wie Sie sich in 4 Minuten wieder versöhnen!

Idealerweise bringen Sie Ihre Bedürfnisse zum Ausdruck, ohne in Vorwürfe oder Schuldzuweisungen abzugleiten.

Wenn die Stimmung gut ist, ist das ja noch relativ einfach, wie schaffen Sie das aber in der Praxis, wenn Sie eh schon kurz vor dem Explodieren sind?

Wenn wir "ausrasten", benehmen wir uns wie kleine Kinder. Kleine Kinder sind nicht sehr gut im Formulieren von Wünschen.

Was tun wir, wenn Kleinkinder schreien?

Wir nehmen sie in den Arm!
Wir hätscheln sie!

Dies hilft auch bei Erwachsenen. Es geht nämlich gar nicht so sehr um die vielbeschworene Kommunikation - in einer extremen Gefühlsstituation funktioniert diese ohnedies nicht.

Hier erfahren Sie eine einfache Technik, die wesentlich besser funktioniert!

Wenn wir gereizt sind, ist unsere Fähigkeit, uns mitzuteilen oder komplizierte Sachverhalte zu vermitteln, enorm eingeschränkt.

Hier hilft der "Liebeslöffel".


Der "Liebeslöffel" besteht aus lediglich zwei Schritten:

Erstens: Beim ersten Anflug von Gereiztheit legen Sie sich mit Ihrem Herzblatt in der Löffelposition hin. Das ist die Position, in der viele Paare schlafen:

Einer kuschelt sich mit seiner Vorderseite an die Hinterseite des Partners.

Notfalls ist dies auch im Stehen möglich.

Nun werden Sie gerade in einer Situation, in der Sie sauer auf Ihr Herzblatt sind, am wenigsten Lust haben, sich auch noch aneinander zu kuscheln.

Tun Sie es trotzdem!

Entweder Sie machen einige kurze Minuten lang diese Übung oder ...

Ihr ganzer Tag ist versaut!

Zweitens: Jetzt beginnen Sie, im gleichen Rhythmus miteinander zu atmen.

Am besten richtet sich der körperlich größere Partner nach dem Atemrhythmus des kleineren.

Wenn Ihr Herzblatt zum Beispiel der kleinere Mensch ist und ausatmet, atmen Sie ebenfalls aus.

Machen Sie diese Übung mindestens 4 Minuten lang! Sie sagen keinen Ton! Wenn Ihre Gedanken abschweifen, konzentrieren Sie sich wieder aufs übereinstimmende Atmen mit Ihrem Herzblatt.

Sie werden feststellen, dass Sie sehr rasch ruhiger werden. Die Kombination aus dieser Löffelstellung und dem gemeinsamen Atmen bringt Sie wieder auf die gemeinsame Wellenlänge.

Wenn Sie auf diese Weise die Energie miteinander teilen, verspüren Sie ein Gefühl der Geborgenheit und Verbindung.

Ihre Gedanken brausen vielleicht auf wie ein Tsunami, aber auf der seelischen Ebene haben Sie nur eine Wahl: Sie nehmen wieder Verbindung miteinander auf!

Dies ist wesentlich besser, als sich gegenseitig anzuschreien und zu verletzen!




Beitrag hilfreich? Inwiefern?

Als Doppelband im Shop!

Im ePUB-Format

Auch als Kindle-Book im mobi-Format!




Als Taschenbuch:
Über CreateSpace
Über Amazon

Fehler, die Sie vermeiden sollten!

Drei Säulen einer tragfähigen Partnerschaft