So wird Ihre Partnerschaft
in jeder Hinsicht intimer!



Diese zwölf Prinzipien sind im Alltag sicherlich nicht immer leicht umzusetzen. Lassen Sie sich davon inspirieren!


1.
Bewundern Sie diesen wertvollen Menschen als den "Gott" bzw. die "Göttin" in Ihrem Liebesleben, auch wenn er/sie manchmal nur allzu menschliche Schwächen zeigt!


2.
Betrachten Sie Ihre Partnerschaft als etwas "Heiliges".


3.
Lassen Sie sich nie dazu hinreißen, das Verhalten, Seelenleben, die Denkmuster oder Persönlichkeit Ihres Herzblattes zu bewerten, zu be- oder zu verurteilen oder darüber Theorien anzustellen!
Das ist nicht nur völlige Zeitvergeudung, sondern unterhöhlt auch die Intimität.


4.

Falls Sie irgendetwas an Ihrem Herzblatt stört, sollten Sie immer Ihr Herz befragen, nicht Ihren Verstand.
Was könnte dieser "Störfaktor" über Sie selbst aussagen?
Welche Bereiche ("Schatten") wollen Sie an sich selbst nicht wahrhaben?


5.
Machen Sie sich klar, dass es unabhängig vom zwischenmenschlichen Drama zwischen Ihnen beiden darum geht, dass Sie etwas zu verändern haben, nicht Ihr Herzblatt!

Sie selbst sind aufgerufen, zu wachsen, zu geben, dazuzulernen.
Pfuschen Sie nicht in die Entwicklung Ihres Herzblattes hinein!


6.
Auf einer spirituellen und unterbewussten Ebene haben Sie sich für die Macken, Unzulänglichkeiten und Unsicherheiten Ihres Herzblatts - und natürlich auch für seine tollen Seiten! - entschieden, damit Sie bedingungslose Liebe lernen können!

Nehmen Sie sich fest vor, diese höhere Stufe der bedingungslosen Stufe zu meistern und praktizieren Sie dies in Ihrer Partnerschaft.


7.
Widmen Sie Ihrem Herzblatt die ungeteilte Aufmerksamkeit, seien Sie präsent.
Hören Sie zu.
Versuchen Sie, seine/ihre Gefühle nachzuempfinden.
Dieser Mensch verdient Ihre uneingeschränkte Präsenz!


8.
Doktern Sie nicht an der Lernkurve Ihres Herzblattes herum - egal, wie die Umstände aussehen!
Ihre einzige Aufgabe heißt Liebe, Respekt, Unterstützung und Glaube an Ihr Herzblatt!


9.
Machen Sie sich von persönlichen Erwartungen frei, dass es so oder so zu sein habe.
Lieben und geben Sie ohne Hintergedanken!
Kümmern Sie sich um Ihre eigene Persönlichkeitsentfaltung und Weiterentwicklung!


10.
Machen Sie sich immer wieder bewusst, dass es bei der wahren Intimität nicht darum geht, dass Sie Recht haben, dass Sie als der/die Intelligente dastehen oder dass alles "im Griff" hätten!
Arbeiten Sie ständig daran, selbst immer mehr ein "idealer" Partner zu werden und mit Liebe zu agieren und zu reagieren.
Es geht um die Liebe, nicht darum, welches Verhalten Ihnen zynische Zeitgenossen vorleben.


11.
Seien Sie froh und dankbar, dass Ihr Herzblatt in Ihrem Leben ist!
Drücken Sie dies aus: nach innen (für sich selbst) und nach außen (Ihrem Herzblatt gegenüber).


12.

Zeigen Sie sich verletzbar und verwundbar.
Der Panzer der "coolen" Maske hält die Intimität fern.




Beitrag hilfreich? Inwiefern?

Als Doppelband im Shop!

Im ePUB-Format

Auch als Kindle-Book im mobi-Format!




Als Taschenbuch:
Über CreateSpace
Über Amazon

Fehler, die Sie vermeiden sollten!

Drei Säulen einer tragfähigen Partnerschaft