Ja, ich kann
selbstbewusster sein!




Haben Sie die Anregungen aus Lektion 1 in die Praxis umgesetzt?

Haben Sie sich folgende Fragen beantwortet:

  • In welchen Situationen fühle ich mich unwohl?

  • Auf welche Weise hindert mich diese Unbehaglichkeit am Erreichen meiner Ziele?

  • Wäre ich in diesen Bereichen erfolgreicher, wenn ich ein besseres Selbstwertgefühl hätte?


    Falls ja, Hut ab vor Ihnen!

Nun zur heutigen Lektion:

Führen Sie einen Realitätscheck durch!


In Lektion 1 haben Sie erfahren, dass ein mangelndes Selbstwertgefühl ein unglaublich weit verbreitetes Phänomen ist; es hält enorm viele Menschen davon ab, das zu erreichen, was sie sich im Grunde ihres Herzens vom Leben wünschen.

Sie haben ebenfalls erfahren, dass dieses Selbstachtungsdefizit entweder nur bestimmte Lebensbereiche betrifft oder gar eine generelle Beeinträchtigung darstellen kann.

So kann jemand zum Beispiel durchaus den Eindruck machen, als habe er ein großes Selbstwertgefühl. Doch kann dies trügerisch sein; in anderen Bereichen fühlt sich dieser Mensch vielleicht völlig deplaziert und unzulänglich.

Sehen wir uns heute an, was "Selbstwertgefühl" oder "Selbstbewusstsein" für Sie bedeutet.

Gemeint kann damit sein:

• Wie sehr Sie sich als Mensch selbst mögen, akzeptieren und respektieren;

• welche unbewussten Glaubenssätze Sie in sich tragen. Wie wertvoll, liebenswert oder fähig halten Sie sich selbst?

• welchen Eindruck oder welche Bewertung haben Sie von sich selbst.

Das sind drei Kurzdefinitionen, die Sie selbst im Internet finden können. Da der Begriff "Selbstwertgefühl" so vielschichtig und mehrdeutig ist, sollten wir einige Fehlvorstellungen ausräumen, zum Beispiel:

"Mein Selbstwertgefühl ist etwas Unveränderliches. Entweder man hat es oder man hat es nicht"

"Nur Versager haben Selbstwertprobleme"

"Schuld sind meine Eltern!"


All diese Aussagen gehen völlig an der Realität vorbei!

Es ist sehr wichtig, dass Ihnen klar ist, worum es sich bei einem intakten Selbstwertgefühl handelt!

Es ist ebenfalls wichtig, dass Sie die häufigsten Fehlvorstellungen kennen, denn diese sind es unter Umständen, die Sie davon abhalten, ein erfülltes Leben zu führen.

Dieser Lektion liegt eine Datei mit den häufigsten Fehlvorstellungen im Bereich des Selbstwertgefühls bei.

In 7 Tagen erhalten Sie die nächste Lektion.

Bis dahin

alles Gute!

I-Bux.Com
Wissen, das Ihr Leben gestaltet

Interesse am E-Book?




  • Fügen Sie diesem Mail bitte diese PDF mit 10 Fehlvorstellungen bei oder verweisen Sie in einem Link auf die Online-Lesemöglichkeit.

    Diese Datei können Sie auch mit einem Link zu Ihrer Homepage und Ihrem Namen versehen.

    In diesem Fall gilt dieser Link (oder Sie gehen über dieunten eingebettene Datei) und Sie benötigen den kostenlosen PDF-Brander.


Denken Sie bitte auch daran, Ihren Namen unter jedes Mail zu setzen.

Ja Personalisierbar by service6357