Frischere Haut
ohne teuere Cremes!




Hautcremes gibt es wie Sand am Meer: In allen Preislagen, mit unterschiedlichen Inhaltsstoffen, in Reformhäusern, Kaufhäusern, im Versandhandel ...

Der/die Interessierte findet im Internet darüberhinaus einschlägige Testberichte anderer Benutzer/innen.

Im Zusammenhang mit Hautcremes gibt es einige Fachbegriffe, welche u.U. erklärungsbedürftig sind:

  • kaltgepresst
  • naturbelassen
  • Mittelmeer-Diät ...

Warum ist es wichtig, sich mit diesen Hintergründen zu beschäftigen?

Nun, es gibt Hautcremes die Ihnen schaden; diese sind toxisch. Auch hier werden Sie bei Interesse im Internet fündig; wir wollen uns deshalb mit diesem allgemeinen Hinweis begnügen.

Sehen wir uns einige der Fachbegriffe an:
  • "kaltgepresst" bezieht sich auf den Exraktionsvorgang des Öls aus den Oliven. Man versteht darunter im Allgemeinen ein qualitativ hochwertiges und der Gesundheit zuträgliches Öl, das während des Pressvorgangs ausschließlich niedrigen Temperaturen ausgesetzt wurde, was für einen niedrigen Säuregehalt sorgt.

  • "Mittelmeer-Diät" bezieht sich auf die Essgewohnheiten der Mittelmeerküche, vor allem in Spanien und Italien: meist kleinere Gerichte mit reichlich Gemüse und Obst und stärkehaltigen Lebensmittel.

Wie kann Ihnen dies helfen, eine jünger aussehende Haut zu erhalten?

Olivenöl ist in mehrerlei Hinsicht gut für Ihre Gesundheit.
Sie können es auf mehrere Weise nutzen:

Erstens: Indem Sie es einnehmen.

Zwei oder drei Löffel Olivenöl können in jedem Körperbereich Entzündungen hemmen. Das gilt intern und extern, also auch für Ihre Haut. Schließlich sind Hautentzündungen die Hauptursache für Falten!

Indem Sie Olivenöl einnehmen, vermindern Sie diese Alterserscheinungen also von innen nach außen!

Zweitens: Sie können Ölivenöl am ganzen Körper als Hautlotion verwenden.

Dies können Sie zum Beispiel ein- oder zweimal täglich oder an den faltigen oder trockenen Körperstellen auch öfter tun.

Ölivenöl bietet Ihnen also eine äußerst preiswerte und zellschützende Hautpflege und macht die trockenen Körperstellen wieder elastisch.

Unabhängig davon, ob Sie Olivenöl extern auftragen oder innerlich einnehmen - haben Sie damit nicht nur ein herrvoragendes Nahrungsmittel, sondern es vermittelt Ihnen darüber hinaus auch noch weitere Vorteile.

Weitere Literatur über Olivenöl:

Lebenselexier Olivenöl
Olivenöl (M. Kellermann)
Mediterane Rezepte
Natives Olivenöl
Das goldene Buch vom Olivenöl


Tagcloud