Flow


Mihaly Csikszentmihalyi


Philosophischer Hintergrund:

Für Csikszentmihalyi ist das Glück ein "Zustand der optimalen Erfahrung", in dem der Mensch voll konzentriert und mit großer Freude bei der Sache ist.
Er hat sich 25 Jahre lang einer banal erscheinenden Frage gewidmet: "Wann fühlt sich der Mensch glücklich?" Siehe auch den Artikel Flow auf diesen Seiten.
Zitat:

"Flow ist das harmonische Geordnetsein des Bewusstseins, man erreicht diesen Zustand dadurch, indem man tut, was einen befriedigt."
Kernaussagen:

• Der Flow ist bei der Arbeit häufiger anzutreffen als in der Freizeit, kann jedoch z.B. auch beim Gitarrespielen oder Surfen entstehen
  • Wenn wir harmonisch fließen, lassen wir unser Ego hinter uns. Die Zeit vergeht im Fluge. Unser Sein verschmilzt mit unserem Tun.
  • Der Flow ist stark von den Zielen abhängig.
  • Menschen, die sich stark konzentrieren müssen, erfahren den Flow öfter.

Verfasser:

Csikszentmihalyi wurde als Sohn ungarischer Eltern in Italien geboren. Er lehrt Psychologie an der Universität von Chicago, war Gastprofessor in Italien, Finnland, Brasilien und Kanada.


Weiterführende Literatur:

"Flow - Das Geheimnis des Glücks"
"Lebe gut. Wie Sie das Beste aus Ihrem Leben machen"


Allgemeiner Bezahl- oder Spendenbutton: