Es ist bereits so!
Bonus-Mail Nr. 14




Auf Seite 122 des Buches "Die geheime Psychologie biblischer Prinzipien" (ISBN:978-1508552413) definiert Neveille "Beten" kurz und bündig wie folgt:

"Beten

ist das Gefühl des erfüllten Wunsches!"
"

Um das "Gebet" oder "Beten" - nach Nevilles Definition - geht es auch diesmal wieder:

Es geht nicht um eine gedankenlose Wiederholung vorgegebener Worte, sondern um ein inbrünstiges Gefühl:


"Nachdem Sie sich in die angestrebte Situation hineingefühlt haben, haben Sie Ihr Gebet auf den Weg gebracht. Sie können es nicht mehr zurücknehmen, denn das Gebet ist nichts anderes als die subjektive Vorwegnahme einer objektiven Hoffnung.
Geben Sie Ihrer Hoffnung eine objektive Realität.
Das Haar ist das Objektivste beim Menschen. Bringen Sie Ihre Hoffnung so nahe, dass Sie fühlen und spüren können, wie es wäre, es für Sie objektiv wäre!"


Eventuell fällt Ihnen das Verständnis leichter, wenn Sie zwei Begriffe ausstauschen:

Subjektiv = auf der Ebene des Unterbewusstseins.
Objektiv = auf der physischen Ebene des Tagesbewusstseins.

Das obige Zitat gebrauchte Neville im Zusammenhang mit dem Gleichnis von Jakob und Esau: Der Überlister Jakob erhielt den Segen seines Vaters, obwohl nach der Tradition dieser Segen seinem Bruder Essau zugestanden hätte.


"Begeben Sie sich voll und ganz in dieses Gefühl hinein. Dann haben Sie sich in die Realität von Essau gekleidet.
Die Außenwelt wird Ihr Gefühl nicht sofort widerspiegeln, aber Sie haben Ihren Wunsch in Bewegung gebracht und können ihn nicht mehr zurücknehmen.
Sie haben einem subjektiven Zustand Ihren Segen gegeben, indem Sie ihm eine objektive Realität verliehen haben.

Nun muss er sich erfüllen."

Eine Voraussetzung ist natürlich, dass Sie diesen Herzenswunsch konstant am Leben halten, indem Sie diesen inneren Zustand und dieses Gefühl aufrecht halten.


Hinweis:
Auf die Bedeutung des obigen Gleichnisses wird in folgenden Büchern ausführlich eingegangen:

"Über Selbstgespräche und Vorstellungsbilder gestalten Sie Ihr Leben": S. 21, S. 73
"Die geheime Psychologie biblischer Prinzipien": S. 14



Alles Gute wünscht Ihnen

I-Bux.Com
Wissen, das Ihr Leben gestaltet