Es ist bereits so!
Bonus-Mail Nr. 40




Zuhören - ein zweischneidiges Schwert

Schönen guten Tag,

Das, was Sie hören, kann

  • Ihnen schaden
  • oder nutzen.

    Deshalb ist es äußerst wichtig, sich nicht von destruktiven Gedanken und Gesprächen und nicht zuletzt von den sensationslüsternen Berichten geistig pervertierter Journalisten ablenken zu lassen. (Wenn diese Leute im eigenen Land nichts Schlimmes finden, das sie ausschlachen können, gehen sie bis in den hintersten Winkel unseres Planeten, um etwas Schreckliches aufzustöbern).

    Lassen Sie sich Ihre Träume nicht kaputtmachen!

    Sehen wir uns zunächst ein Zitat Nevilles an, das sich auf seinen Bruder Victor bezieht: Victor Goddard (ein Foto finden Sie bei Interesse hier) war ein äußerst erfolgreicher Geschäftsmann auf der Inselkette Barbados.

    Er ließ sich nicht von Getratsche, negativen Meinungen oder Zweifeln beirren.


    "... als dieser Mann im Sterben lag, überließ er meinem Bruder in bar den Betrag von hundertfündzigtausend Dollar, drei Häuser und zahlreiche persönliche Gegenstände.
    Er sagte ihm: Du bist mein bester Freund. Deshalb übermache ich dir diess Geld, steuerfrei!

    Dieses Fremdkapital war der Anfang. Damit wuchs das Geschäft und weitete sich von einer Insel auf die andere aus. Goddard Enterprises gibt es jetzt auf allen Inseln und keine einzige Person außerhalb der Familie besitzt Aktien daran. Es wächst immer noch, trotz der Rezession.
    Mein Bruder hört nicht auf Argumente über schlechte Zeiten oder dergleichen. Sein Geschäft wächst einfach weiter ..."
    (150.000 Dollar wären heute wahrscheinlich mehrere Millionen.)

    Was lernen wir daraus?

    Man muss wahnsinnig aufpassen, welche Informationen man an sich heranlässt. Die meisten Leute denken negativ und erzählen unwichtiges Zeug.

    Aber "aus Höflichkeit" hören wir dann halt zu.

    Bis jetzt!

    Investieren Sie ständig!

    • Ihre Zeit
    • einen Teil Ihrer Einnahmen
    • Ihre Energie ...
    Lassen Sie sich nicht auf Gespräche ein, in denen das Fehlverhalten eines Politikers, die angeblich so schlimme wirtschaftliche Phase oder die Problematik der Flüchtlingssituation bejammert wird.

    Vergessen Sie das!
    (Hier steht nicht, dass Sie nicht helfen sollten, sofern Sie können!)

    Investieren Sie in konstruktive Vorstellungsbilder und setzen Sie die Ursache für positive Dinge.

    Was Energie erhält, wächst.
    Sie entscheiden, ob Sie Ihre Energie konstruktiven Träumen oder negativen Meldungen geben wollen.

    Sie arbeiten von innen nach außen!


    "40" ist eine runde Zahl und mit dieser Information wollen wir diese Bonusreihe nun abschließen.

    Ihre Kommentare (auf Amazon oder im Shop)zu den Büchern sind immer gerne gesehen.

    Einen weiteren Vortrag von Neville finden Sie im Buch "Gute Gedanke + gute Gefühle = gute Früchte"

    Darüber hinaus gibt es eine Reihe kostenloser Vortragstexte.

    Sofern Sie interessiert sind, können Sie sich auch zu weiteren "Kurzlektionen" dieser Art anmelden.

    Diese stehen unter dem Motto:

    Neville über die Schulter geblickt



    Diese Folgeserie ist kostenpflichtig; Sie legen jedoch selbst fest, was Ihnen dieses Wissen wert ist ("Spende" über PayPal).

    Hier geht's weiter ...

    Freundliche Grüße!

    I-Bux.Com
    Wissen, das Ihr Leben gestaltet