Sechzehn
(Über)Lebensregeln


"Man wird Sie schon nicht auffressen"

Diese 16 Regeln stammen von Bob Parsons, Gründer von Go Daddy Hosting.

GoDaddy ist in den USA eine der bekanntesten Domain-Registrierstellen.

Ihre E-Mail


Ihr Vorname

Dann


Ihre E-Mail ist absolut sicher!
Wir verwenden sie lediglich, um Ihnen 1x pro Monat einen kostenlosen
Erfolgstipp für Fortgeschrittene zuzusenden.

1. Fangen Sie an und lassen Sie Ihre Komfortzone hinter sich!

Ich bin der Meinung, dass erst dann etwas Bedeutendes passieren kann, sobald wir in unsere Komfortzone verlassen.

Man sagt mir: “Aber ich mach mir Sorgen wegen der Sicherheit.“
Meine Antwort ist schlicht und einfach: “Sicherheit ist etwas für Leichen.“

2. Geben Sie niemals auf.

Beim ersten Anlauf klappt fast nie etwas.
Nur weil das, was Sie sich vorgenommen haben, nicht zu funktionieren scheint, ist noch lange nicht gesagt, dass es nicht funktionieren wird.
Es bedeutet lediglich, dass es wahrscheinlich nicht so funktioniert, wie Sie's jetzt anpacken.

Wenn es leicht wäre, würde es jeder tun. Dann hätten Sie diese spezielle Chance vielleicht nicht.

3. Wenn Sie kurz vor dem Aufgeben stehen, sind Sie näher am Ziel an Sie denken.

Es gibt ein altes chinesische Sprichwort, das mir sehr gefällt. Ich denke, dass es den Nagel auf den Kopf trifft:

„Vor dem Erfolg ist die Versuchung, aufzugeben, am größten.“

4. Bezüglich dessen, was Ihnen Sorgen bereitet, sollten Sie nicht nur das Schlimmstmögliche akzeptieren, sondern auch quantifizieren, was das sein könnte.

Sehr selten sehen die schlimmsten Folgen in der Praxis auch nur annähernd so schlimm aus wie das, was wie eine Wolke „undefinierter Konsequenzen“ in uns vor sich geht.

Wenn ich alle Hebel in Bewegung setzte, um meine Firma flottzumachen und dabei doch immer wieder auf neue Stolpersteine stieß, sagte mir mein Vater immer: “Nun, Robert, sie werden dich dafür schon nicht auffressen.“

5. Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie erreichen wollen.

Denken Sie an den alten Spruch: “Wie der Mensch denkt, so wird er sein.“

6. Eins nach dem anderen.

Egal, wie schwierig sich die Situation auch gestaltet, Sie können sie meistern, wenn Sie nicht zu weit in die Zukunft denken und sich auf die Gegenwart konzentrieren.

Die Probleme des heutigen Tages werden Sie lösen können!

7. Halten Sie das Schwungrad in Gang!

Hören Sie nie auf, zu investieren.
Hören Sie nie auf, an sich arbeiten.
Hören Sie nie auf, Neues auszuprobieren.

Sobald Sie Ihre Organisation nicht mehr verbessern, fängt sie zu sterben an.

Nehmen Sie es sich fest vor, jeden Tag ein bisschen besser zu werden, auch wenn es nur Kleinigkeiten sein sollten. Behalten Sie das japanische Kaizen-Konzept im Hinterkopf. Konsequent Tag für Tag kleine Verbesserungen führen letztendlich zu einem großen Vorsprung.

8. Treffen Sie rasche Entscheidungen!

Lieber heute einen guten Plan umgesetzt als morgen einen perfekten.

9. Legen Sie bei allem, was Ihnen wichtig ist, die Messlatte an.

Alles was gemessen und überprüft wird, wird auch besser.

10. Was nicht gemessen wird, wird schlechter.

Falls Sie Probleme in den Griff bekommen wollen, über die Sie nichts wissen, sehen Sie sich die Bereiche an, die Sie seit längerem schleifen haben lassen. Die Probleme werden sich Ihnen zeigen.

11. Halten Sie ruhig ein Auge auf Ihre Konkurrenz, aber achten Sie mehr auf das, was Sie selbst tun.

Wenn Sie sich Ihre Mitbewerber ansehen, sollten Sie auch bedenken, dass aus der Entfernung alles wie geleckt aussieht. Sogar der Planet Erde sieht aus dem All wie ein friedlicher Ort aus.

12. Lassen Sie sich nichts gefallen.

In unserer Gesellschaft haben Sie genauso viel Rechte wie jeder andere auch, sofern Sie sich auf dem Boden des Gesetzes bewegen.

13. Erwarten Sie vom Leben keine Gerechtigkeit.

Das Leben ist nicht fair. Gehen Sie am besten nicht davon aus.

14. Lösen Sie Ihre eigenen Probleme.

Wenn Sie Ihre eigenen Lösungen finden, haben Sie die Nase vorn. Masura Ibuka, Mitbegründer von Sony, drückte es so aus: “Solange Sie andere nachahmen, werden Sie im Bereich der Technologie, im Geschäftsleben oder auch in jedem anderen Bereichen niemals Erfolg haben.“

Ein altes asiatisches Sprichwort bestätigt dieselbe Weisheit mit anderen Worten: „Ein weiser Mann richtet sich nach seinem eigenen Rat."


15. Nehmen Sie sich nicht allzu Ernst.

Bleiben Sie locker und gelassen.
Keiner von uns hat alles im Griff. Unverhofft kommt oft.

16. Es gibt immer einen Grund zum Lächeln.

Finden Sie ihn heraus.
Einer wäre zum Beispiel, dass Sie am Leben sind. Das Leben ist kurz.
Mein kleiner Bruder drückte es so aus: “Unser Ziel ist keine lange Zeit, unser Ziel ist eine gute Zeit.“