So gewinnen Sie Ihr Herzblatt wieder für sich
und bleiben glücklich zusammen!










Kapitel 1

Warum gerade ich?


Fangen wir mit einer Frage an:

Warum geschehen die Dinge in Ihrem Leben?
  • Wenn Sie "gut drauf" sind,
  • wenn Ihr Leben überwiegend "gut" verläuft,
  • wenn Sie glücklich sind
  • oder von lebensfrohen, positiven Leuten umgeben sind -

... ist das alles
Zufall?
Reine Glücksache?
Dusel?
Massel ...?


Wenn Sie
  • von einem Fettnäpfchen ins andere treten,
  • immer wieder auf "dieselben Typen" stoßen,
  • sich ständig im Kreis drehen,
  • einfach kein Land sehen,
  • nicht weiterkommen -

... ist das

Zufall?
Pech?
Gottes Strafe?
Unglück
Schicksal?


Anders gefragt:

Was ist die Ursache für Ihre Lebensumstände?


Nun werden viele Menschen wohl sagen, dass alles Gute im Grunde Glückssache sei - und dass das Schlechte durch andere Leute verursacht wurde.

Das führt dazu, dass sich solche Menschen als Opfer fühlen, den Umständen und der Entwicklung mehr oder weniger hilfslos ausgeliefert.

"Warum gerade ich?“ heißt es dann.

Dies führt uns zu einer weiteren Frage:

Warum fühlen Sie sich so?

Mit großer Wahrscheinlichkeit fühlen Sie sich deshalb als Opfer, weil Sie sich der Macht noch nicht bewusst sind, die Sie über Ihr eigenes Leben haben.

Sie fühlen sich als kleines Menschlein,
  • verwirrt,
  • hilfslos,
  • desorientiert,
  • als Spielball des Schicksals.
“Was kann ich denn dafür, dass der (oder die) mich verlassen hat?“


Solange Sie die Schuld bei jemandem anders suchen,
stecken Sie in der Opferrolle -
und wiederholen früher oder später dieselben Fehler.


Sie müssen sich Ihrer eigenen Machtfülle bewusst werden!


“Und wie soll das gehen?

Werden Sie sich klar darüber, dass Sie kein verlorenes Schäfchen im Universum sind.

Sie sind ein liebesfähiges, kreatives Wesen mit enormen Kräften!

Sie sind nicht Ihr Körper!
Sie leben nur in einem Körper.

Sie sind eine Seele.

Und was ist eine Seele? Eine Seele ist ein geistiges Wesen. Ein spirituelles Wesen mit Bewusstsein, mit Intelligenz, mit einer Aufgabe.

In diesem E-Book geht es nicht um Religion - es geht darum, wie Sie:
  • die Liebe Ihres Lebens wieder für sich gewinnen
  • und glücklich zusammen bleiben.


Wir werden in einem späteren Teil auch auf praktische Strategien und psychologisch erfolgreiche Verhaltensweisen eingehen. Das praktische Verhalten ist durchaus sehr wichtig - aber an sich noch keine Garantie dafür, dass die Liebe Ihres Herzblatts wieder zu Ihnen zurückfindet.

Wenn Sie sich nur auf äußere Taktiken verlassen, besteht die Gefahr, dass Ihr Herzblatt zwar wieder eine Beziehung mit Ihnen aufnimmt, diese aber nach einiger Zeit ebenfalls wieder zu Bruch geht.

Warum?

Weil Sie der oder die Alte geblieben sind.

Sie haben nicht an sich gearbeitet und werden - wahrscheinlich unbewusst - dieselben Fehler wiederholen.

Uns geht es hier um eine dauerhafte und langfristige Lösung. Um eine tragfähige Partnerschaft, die auf echter Liebe aufbaut.

Deshalb müssen wir ...

von innen nach außen arbeiten!


Was sich im Äußeren, an der sichtbaren Oberfläche abspielt, ist häufig ein Spiegelbild dessen, was sich in Ihrem Inneren tut.

Auch als Taschenbuch

Nehmen wir die Metapher eines Baums:

Ein Baum kann nur dann außen schön und stark sein (seine Blätter, Blüten, Früchte, Zweige usw.) wenn im unsichtbaren Bereich - in seinen Wurzeln - ebenfalls Stärke vorhanden ist.

In jedem Lebensbereich geht der innere Erfolg dem äußeren Erfolg voran!


Wenn Sie nicht an Ihrem Inneren arbeiten, können Sie alle äußeren Taktiken und Strategien gleich vergessen! Sie werden damit nur Scheinerfolge erzielen, kurzfristige Pyrussiege.

Man nennt das Selbstbetrug.

Deshalb fangen wir dieses E-Book mit der spirituellen Seite an. Die Fakten liegen auf der Hand:

Schon die Tatsache, dass wir fühlen und denken können, ja sogar über uns selbst nachdenken können, ist Beweis genug, dass dieses Universum von etwas Mächtigem und Allumfassendem durchdrungen ist.

Wie Sie diese Kraft nennen, ist prinzipiell unwichtig. Eigentlich hat sie keinen Namen, aber wir Menschen geben ihm eben einen.

Manchen nennen diese Kraft Gott, andere Tao, andere den universellen Geist. Die Namen sind je nach Glaubenrichtung, Kultur oder Gesellschaft unterschiedlich.

Der Name tut also nichts zur Sache. Wichtig ist jedoch, dass Sie an dieser ewigen, unendlichen und absichtsvoll wirkenden Intelligenz einen Anteil haben!

Das macht Sie zum denkenden und fühlenden Menschen.

Wir alle haben also Anteil an dieser Höheren Intelligenz und wir alle haben Bewusstsein. Sie finden dies ausführlicher beschrieben in dem Klassiker von Wallace Wattles "Die Wissenschaft des Reichtums“.

Darüber hinaus verfügen Sie aber über noch etwas, was nur Sie haben:

Über Ihren freien Willen.

Zwar sind Sie Teil dieses Universums, Sie sind ihm aber nicht auf Gedeih und Verderb ausgeliefert.

Wenn Ihnen nun ein „Missgeschick“ widerfährt, in unserem Beispiel Beziehungsprobleme, wäre es ein Fehler, sich der Verzweiflung hinzugeben und die Flinte ins Korn zu werfen.

Zumindest dann nicht, wenn Ihnen an Ihrem Herzblatt noch etwas liegt. Und davon ist ja auszugehen, denn sonst würden Sie diese Zeilen hier nicht lesen.

Sie sind kein Opfer!

Sie haben einen freien Willen und Sie können Entscheidungen treffen!

Sie sind also der- oder diejenige, der den Schalthebel in der Hand hält. Sie schaffen sich Ihre Erfahrungen und Ihre Wirklichkeit - im Guten wie im Schlechten!

Und wo soll diese tolle Macht sein, die mein Leben kontrolliert?
Ich kann weit und breit nichts sehen!


Diese Macht ist nach wie vor in Ihnen!

Sie scheint nur deshalb verborgen, weil uns nicht bewusst ist, dass wir ein solches Kraftpaket in uns tragen.

Und dann kommt dann noch unser kleines, falsches Ich daher - wir nennen es Ego - das uns mit seinen kleinlichen, egoistischen, zweifelnden und täuscherischen Eingebungen dazu veranlassen will, diese Macht nicht zur Kenntnis zu nehmen.

Um diese schöpferische Macht anzapfen zu können, müssen Sie also als ersten Schritt anerkennen, dass Sie über sie verfügen! Sie haben ein Recht darauf!

Sie ziehen sich Ihre Erlebnisse und Probleme selbst ins Leben. (Siehe hierzu auch die Ausführungen in unserem dreisprachigen Taschenbuch von James Allen)

Und wie schaffe ich bessere Situationen?

Dazu benützen wir unser Denken. Unsere Gedanken erschaffen negative Umstände ebenso sicher und bereitwillig wie positive. Die Macht, etwas zu erschaffen, kommt also aus dem Inneren.

Was wir erleben, kommt also nicht zufällig in unser Leben. Unsere Gedanken haben diese Zustände in unser Leben gezogen.

Und damit sind wir schon beim "Geheimnis" für ein glückliches Leben:

Sie verfügen über die uneingeschränkte Kontrolle über Ihr Leben. Wenn Sie sich bisher mit diesem Thema noch nicht befasst haben, werden Sie jetzt - verständlicherweise - noch Zweifel haben, aber:

Sie sind tatsächlich so mächtig!


Dies ist ein Gesetz des Universums. Dieses Gesetz wirkt sich auf alle Bereiche Ihres Lebens aus:
Es ist universell.

Wenn Sie nach diesem Gesetz leben, werden Sie Wohlstand, Seelenfrieden, Harmonie, Gesundheit und - eine erfüllte Partnerschaft erlangen!

Was nicht bedeutet, dass Sie ab nun an nur noch auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Doch wir greifen vor - Auf das Gesetz des Rhythmus gehen wir an anderer Stelle ein ...


Weiter zu Kapitel 2 E-Book jetzt bestellen!

Als Doppelband im Shop!

Im ePUB-Format

Auch als Kindle-Book im mobi-Format!




Als Taschenbuch:
Über CreateSpace
Über Amazon

Fehler, die Sie vermeiden sollten!

Drei Säulen einer tragfähigen Partnerschaft