So gewinnen Sie Ihr Herzblatt wieder für sich
und bleiben glücklich zusammen!







Kapitel 62

Lieben ist ein aktives Verb!


Liebe wird allzu häufig mit Gefühlen in Verbindung gebracht. Angehenden Autoren wird oft eingebläut, dass sie nach einem treffenden und lebendigen Ausdruck suchen sollten, das Königswort lautet hier: aktives Verb.

Nun, "lieben" ist ebenfalls ein aktives Verb. Viel mehr als um Gefühle, geht es um das Tun, das praktische Verhalten!

Wenn Sie sich fragen, ob Sie noch in Ihr Herzblatt verliebt sind, wollen Sie wissen, ob Sie noch dieselbe gefühlsmäßige Beziehung zum ihr oder ihm haben.

Der Haken dabei?

In der Regel werden Sie nach einer solchen Selbstbefragung mehr Zweifel haben - nicht weniger. Sobald Sie sich eine solche Frage stellen, grübeln Sie darüber nach und fangen zu spekulieren an.

Statt mit solchen Fragen Ihre Zeit zu vertun, ist es wesentlich sinnvoller ...

Ihr Herzblatt so zu behandeln
als ob Sie nach wie vor verliebt seien.


Wenn Sie Ihr Herzblatt so behandeln als ob Sie nach wie vor dieselben positiven Gefühle ihr/ihm gegenüber hätten, werden Sie nicht selten feststellen, dass die Gefühle, die Sie schon vermisst hatten, auf einmal wieder auftauchen.

also nicht: Empfinde ich noch Liebe für mein Herzblatt?

sondern:

Auf welche Art und Weise liebe ich mein Herzblatt?


In dieser letzten Frage kommt die Art und Weise, die Aktion, zum Ausdruck!

Dies ist keineswegs Haarspalterei! Durch diese Art der Fragestellung verändert sich Ihre Wahrnehmung. Sie sind damit wieder am Kern des Veränderbaren angelangt. Nicht umsonst stand die Prämisse genau wahrnehmen ganz obenauf im Venn-Diagramm für eine tragfähige Partnerschaft.

Die Zauberfrage lautet: Was kann ich tun, um meinem Herzblatt meine Liebe zu zeigen?

Hierfür gibt es kein Patentrezept. Aber als Orientierung mag Ihnen diese Aussage dienen:


Zeigen Sie Ihrem Herzblatt Ihre Liebe so,
wie Ihr Herzblatt es sich wünscht!


Jeder von uns hat hier andere Vorlieben:

• Der eine mag Berührungen,
• der andere fühlt sich bei Worten wohler,
• wieder ein anderer fühlt sich geliebt, wenn er beschenkt wird...

Hier als Beispiel ein Standpunkt von Jim Rohn:

"It's okay to send flowers, but don't let the flowers do all the talking. Flowers have a limited vocabulary. About the best flowers can say is that you remembered. But your words can tell the rest"

Blumen zu schicken, ist in Ordnung. Überlassen Sie den Blumen aber nicht das ganze Reden. Blumen haben einen begrenzten Wortschatz. Sie können bestenfalls sagen, dass Sie dran gedacht haben. Ihre eigenen Worte aber können alles übrige sagen!"

Finden Sie heraus, welche "Liebesbeweise" Ihrem Herzblatt am meisten entsprechen!

Dies ist eine der wichtigsten Lernaufgaben, die Sie in Ihrer Partnerschaft meistern können. Wenn Sie das herausgefunden haben, kennen Sie die innersten Sehnsüchte Ihres Herzblatts!

Komplettes E-Book downloaden
Leseprobe im Flash-Format

Als Doppelband im Shop!

Im ePUB-Format

Auch als Kindle-Book im mobi-Format!




Als Taschenbuch:
Über CreateSpace
Über Amazon

Fehler, die Sie vermeiden sollten!

Drei Säulen einer tragfähigen Partnerschaft