So gewinnen Sie
Ihr Herzblatt wieder für sich!

Geistiges Insiderwissen,
gepaart mit psychologisch wirksamen Verhaltensstrategien



Kapitel 69

Ständiges Verzeihen


Das natürlich Ergebnis dessen, dass Sie

1. Im Zweifel für Ihr Herzblatt sind und

2. eine Haltung der Dankbarkeit einnehmen, ist ein Prozess des ständigen Verzeihens in Ihrer Partnerschaft.

Wenn in Ihrer Partnerschaft ein Ausrutscher passiert, ist es eben ein Ausrutscher - und kein persönlicher Angriff! Lediglich ein Lapsus!

Wenn Sie sich bewusst sind, dass es Ihr Herzblatt im Grunde gut mit Ihnen meint, fällt es Ihnen wesentlich leichter, fünfe gerade sein zu lassen, wenn sich ab und zu eben doch menschliche Schwächen zeigen.

Verzeihen hilft nicht nur Ihrem Herzblatt. Es ist auch gut für Sie selbst!

Ja, der Vorteil für Sie ist vielleicht sogar der größere:

Denn was passiert, wenn Sie nicht verzeihen?

Sie sammeln Minuspunkte an und belasten Ihr Beziehungskonto.

Wenn Sie hingegen verzeihen, sehen Sie Ihr Herzblatt prinzipiell als unschuldig an. Das muss nicht unbedingt bedeuten, dass er oder sie nichts Unschudiges getan hat.

Tun und Sein sind jedoch zwei völlig unterschiedliche Dinge!


Was Ihr Herzblatt tut, und warum er oder sie es tut, sind zwei paar Stiefel.

Jemand kann durchaus für eine Handlung zur Verantwortung gezogen werden, und dennoch ein unschuldiger Mensch sein. Dies ist der Unterschied zwischen dem, wie wir das Ergebnis sehen, und dem, was die Absicht des Anderen war.

In den allermeisten Fällen wird das Leid unbeabsichtigt zugefügt. Oder Sie leiden, weil dies Ihre Reaktion auf Ihr Verletztsein ist.


Komplettes E-Book downloaden