Noch 26 Tage,
bis Sie Ihre Ziele erreicht haben!



Jeder von uns hat ein Ego.
Eine bessere Bezeichung dafür ist die "innere Gebietskarte".

Ein Ego ist nicht unbedingt etwas Schlechtes.
Alles hängt vom Gebrauch ab.

Mit einem Messer können Sie ein Stück Brot abschneiden und damit jemanden vor dem Hunger bewahren. Mit demselben Messer können Sie ihn aber auch umbringen. Das Messer ist neutral. Es hängt immer davon ab, was wir damit anfangen.

Das Ego hat also seinen Sinn. Es hift uns, zu überleben.
Im Idealfall befände sich das Ego auf dem Beifahrersitz Ihres Lebensschiffes und würde Sie dann zum Beispiel warnen: "Achtung! Da vorne wird es gefährlich. Aufgepasst! Da blickt ein Licht, fahr ein bisschen langsamer ...!"

Wir aber haben das Ego vom Beifahrersitz zum Fahrersitz überwechseln lassen. Jetzt fährt das Ego selbst.

Die Folge?

Jetzt sehen wir ringsum nur noch Gefahren.

Wie sorgt das Ego dafür, dass alles "sicher" bleibt?

Dies tut es, indem es dafür sorgt, dass möglichst viel beim Alten bleibt.
Alles wie gehabt.

Das ist die Gleichung, die das Ego versteht:
Sicher = Wie bisher.

Daraus ergibt sich, dass alles Neue als Gefahr oder Bedrohung aufgefasst wird.

Was hat dies mit unseren 100 Zielen in 100 Tagen zu tun?

Sie beginnen dieses Programm, gewinnen einige Einsichten und merken auch bereits, dass Sie etwas zielstrebiger werden - aber eines Tages stellt sich Ihr Ego in die Quere. Für Ihr Ego ist jede Veränderung eine Bedrohung.

Es will Sie wieder auf "sichere" Gefilde zurückziehen. Es will Sie vor Gefahren schützen.

Wie gesagt, für das Ego ist alles eine Gefahr, was vom Bisherigen abweicht.

Aus diesem Grunde kommen vielen Leute ständig vom Regen in die Traufe. Sie ziehen ständig dieselben Partner an, weil sie selbst nie etwas anders machen.

Es gut, dass Sie diese Zusammenhänge kennen, weil dieses Programm nicht nur auf 100 Tage, sondern auf den Rest Ihres Lebens ausgerichtet ist. Wenn Sie nicht wissen, wie das Ego funktioniert, werden Sie sich einschüchtern lassen und nichts verändern.

Morgen erfahren Sie, wie Sie Ihr Ego wieder auf den Beifahrsitz setzen, wo es hingehört.

Erwarten Sie Erfolg!

Wie der Mensch denkt, so ist er!

Gemeinsam Positives bewirken

Wohlstand magnetisch anziehen

Ihre E-Mail


Ihr Vorname

Dann


Das Leben ist zu kurz, um es mit Belanglosem zu verplempern. Nutzen Sie Ihre Zeit, um 1x pro Monat einen kostenlosen
Erfolgstipp zu studieren!
Beispiel