Wie Sie mit einem Link
auf Ihrer Homepage Geld verdienen!




Fortsetzung des E-Books ...

Zunächst vielen Dank fürs Weiterlesen!

Im PDF-Teil wurde vor allem der psychologische Vorkauf, das Umwerben und Umhegen der Besucher behandelt.

In dieser Phase geht es hauptsächlich um vertrauensbildende Maßnahmen und den Aufbau von Glaubwürdigkeit. Dies bewerkstelligen Sie durch relevante Informationen.

Praxisschritte

Es geht auf diesen Seiten nicht nur um unsere eigenen E-Books. Wenn Sie eine Webseite haben, sollten Sie diversifizieren.

Vielleicht ist Ihr Besucher (vorläufig) ja nicht an einem E-Book über die Wirkungsweise des Bewusstseins interessiert, sondern hat zunächst andere vorrangige Wünsche.

Deshalb sollte Ihr erster Schritt darin bestehen, eine Liste möglicher Affiliate-Partner zu erstellen!

Je mehr Affiliate-Partner Sie haben, umso höher die Wahrscheinlichkeit von Einnahmen und umso geringer Ihr Risiko.

Zwar ist Ihr Risiko ohnedin kaum existent, da Sie keine Kosten für die Produkterstellung, keine Werbekosten, keine Lagerhaltungs- oder Shop-Kosten und keine Gehaltskosten haben, ein Restrisiko jedoch bleibt bestehen:

Ihr Merchant kann seinen Betrieb einstellen.

Deshalb sollten Sie Ihre Affiliate-Angebote streuen.

Falls Sie zum Beispiel zehn Anbieter haben, sollten Sie diese nicht alle auf dieselbe Seite setzen; sie sollten zu Ihren jeweiligen Keywords passen.

Allerdings können Sie auch zu viel des Guten tun. Ungefähr zehn Anbieter ist eine überschaubare Zahl; darüber hinaus wird es zu zeitaufwändig.

Auf der nächsten Seite geht es um die praktischen Aspekte des Partnerprogramms für unseren Shop.


Beitrag hilfreich? Inwiefern?