Neville über die Schulter geblickt


Achten Sie auf Ihre inneren Selbstgespräche -
sie gestalten oder verunstalten
Ihr Leben

Die Gedanken, die Ihnen ein ums andere Mal durch den Kopf gehen, könnten die wesentlichen Ursachen für das sein, was Sie erleben.


"Wenn man mich nach meinem Erfolg fragt, so glaube ich, dass der Grund dafür ist, dass es mir niemals darum ging, Geld zu verdienen.

Mein Ziel ist vielmehr der kluge und produktive Gebrauch von Geld.

... Die inneren Gespräche dieses Mannes gingen davon aus, dass er bereits über Geld verfügt. Die Frage, die er sich innerlich ständig stellte, drehte sich um die sinnvolle Nutzung des Geldes.

Wer jedoch ständig darüber nachgrübelt, wie er zu Geld kommen kann, bestätigt mit solchen Selbstgesprächen nur seinen Geldmangel."

Hier nun drei Möglichkeiten, wie Sie Ihre Vorstellungskraft konstruktiv nutzen:

1.

Kein Zank und Streit mehr mit Familienangehörigen! Hören Sie vollständig damit auf!

In den meisten Familien oder Partnerschaften gibt es ständig irgendwelchen Knatsch. Nehmen Sie sich fest vor, dass in Ihrem engsten Umfeld ab sofort damit Schluss ist!

Bauen Sie innere Selbstgespräche auf, in denen ein liebevolles Miteinander, Toleranz, Friedfertigkeit und Liebe vorherrschen!


Am besten fangen Sie bei einem bestimmten Familienmitglied an und nehmen sich fünf Minuten vor, in denen Sie sich fünf Minuten lang in einen schlafähnlichen Zustand begeben.

Malen Sie sich in diesem entspannten Zustand innerlich aus, wie Sie ein anteilnehmendes, aufbauendes und verstädnisvolles Gespräch mit diesem Menschen führen. Sie beobachten dies nicht von außen, sondern sind aktiv beteiligt!

Spüren Sie es so, als würde dieses Gespräch jetzt stattfinden!

2.

Beginnen Sie mit inneren Glückwunschszenen.


Führen Sie solche Gespräche mit Menschen, welche Sie bewundern oder achten.

Stellen Sie sich vor, wie diese Menschen Ihnen täglich zu Ihren Erfolgen gratulieren!

Solche Gratulanten könnte zum Beispiel Ihr Vorgesetzter, ein Schulungsleiter oder Kollegen sein.

3.

Führen Sie solche positive Gespräche mit Ihren eigenen, älteren und weiseren Selbst, das mehr Durchblick hat!



Welche Ratschläge erhalten Sie von dieser Instanz?

Sollten Sie vielleicht

  • aufgeschlossener
  • geduldiger
  • großzügiger
  • dankbarer

sein?

Hören Sie in sich hinein.

Das Leben ist ein wertvolles Geschenk. Es steht in Ihrer Macht, es nach Ihren Vorstellungen zu gestalten!