So gewinnen Sie
Ihr Herzblatt wieder für sich!

Geistiges Insiderwissen,
gepaart mit psychologisch wirksamen Verhaltensstrategien



Kapitel 72

Leben Sie Ihre Partnerschaft in der Gegenwart


Für uns Menschen ist die Zeit etwas äußerst Interessantes:
Wir können gedanklich in der
  • Vergangenheit
  • Gegenwart oder
  • Zukunft leben.

Viele Leute - und natürlich auch viele Paare - leben in der Vergangenheit. Andere, deren Beziehung bereits besser funktioniert, leben in der Gegenwart, schielen aber ständig auf die Zukunft.

Die glücklichsten Paare haben gelernt, in der Gegenwart zu leben. Sie lassen die Vergangenheit dort, wohin sie gehört: in der Vergangenheit.

Aus dem christlichen Matthäusevangelium kennen wir den Auspruch Jesu:

Lass die Toten ihre Toten begraben!


Das klingt radikal, barsch, unmenschlich, pietätlos.

Wir wollen an dieser Stelle nicht auf Deutungen der hebräischen Totenkultur eingehen; uns interessiert hier der praktische Nutzen für eine tragfähige Partnerschaft.

Sind Sie sicher, dass Sie nicht in der Vergangenheit leben?

Wenn Sie etwas Neues erfahren, das funktionieren könnte, und es ablehnen, weil es noch nie funktioniert hat, leben Sie in der Vergangenheit. Wenn Sie so denken, schließen die Möglichkeit einer Veränderung von vorne herein aus.

Nehmen wir das Gleichnis eines Bootes. Was treibt das Boot an?

Man könnte meinen, dass es die Wirbelschleppe ist. Diese Strömung läuft dem Boot jedoch hinterher, sie ist bereits vergangen, sie treibt es nicht an.

Angetrieben wird das Boot durch einen Motor.

Veränderungen können nur in der Gegenwart und in der Zukunft stattfinden. Auch dieser Satz mag sich wieder banal anhören - und birgt doch eine nicht zu unterschätzende Weisheit in sich:

Wenn Sie sich dabei ertappen, dass Sie eine Änderung ausschließen, sollten Sie sich zumindest fragen, ob diese Ansicht nicht auf Ihr Erleben in der Vergangenheit beruht.

Eine ähnliche Gefahr geht davon aus, wenn Sie allzusehr in der Zukunft leben. Es kann durchaus sein, dass Sie aus Ihrer eigenen Familie abschreckende Beispiele kennen, zum Beispiel weil Ihr Vater im Alter sehr gebrechlich war. Dies könnte dazu führen, dass Sie selbst mit ähnlichen Ängsten vor der Zukunft leben.

Damit soll nicht gesagt sein, dass Sie nicht für die Zukunft vorsorgen sollen. Sie planen aber in der Gegenwart - und leben in der Gegenwart!

Je besser es Ihnen gelingt, in der Gegenwart zu leben, umso bewusster werden Sie wahrnehmen, was um Sie herum stattfindet.

Sie hören Ihrem Herzblatt aufmerksamer zu.
Sie achten bewusster darauf, wie und was Sie essen.
Ihre Sinne sind wacher!

Zeit ist mehr als Geld!
Wenn Sie lernen wollen, jeden Tag mit ihren 24 Stunden zu leben - nicht nur zu existieren - dürfen wir Ihnen den klassischen Aufsatz "Wie Sie mit 24 Stunden pro Tag auskommen von Arnold Bennett empfehlen.

Bemühen Sie darum, in der Gegenwart zu leben! Die Vergangenheit ist immer eine verzerrte Erinnerung, keine zuverlässige Basis für bessere Entscheidungen!


Komplettes E-Book downloaden
Leseprobe im Flash-Format

Als Doppelband im Shop!

Im ePUB-Format

Auch als Kindle-Book im mobi-Format!




Als Taschenbuch:
Über CreateSpace
Über Amazon

Fehler, die Sie vermeiden sollten!

Drei Säulen einer tragfähigen Partnerschaft