Warum die allermeisten Menschen das Gewollte unwissentlich abstoßen!

Wir sollen im "Hier und Jetzt" leben; sicherlich haben Sie diesen Ratschlag bereits einmal gehört oder darüber gelesen.

Doch wie stellt man das an?

Und - wozu soll es überhaupt gut sein?

Es gibt die unterschiedlichsten Vorgehensweisen und Ansätze.

Manche Leute ...

- meditieren

- oder synchronisieren ihre Gehirnwellen.

Andere ...

- machen Atemübungen oder

- reisen gar in ferne Länder, um sich selbst zu finden.

Sie finden hier eine einfachere Methode, um Ihr Bewusstsein auf das Jetzt einzustimmen und Ihre Schwingung zu erhöhen.

Wenn Sie so vorgehen, wie in der PDF-Broschüre beschrieben, machen Sie sich von der Vergangenheit frei und intensivieren Ihre Anziehungskraft.

Diese Methode ist an keinen Ort und keine bestimmte Zeit gebunden. Sie brauchen keine Audio-CD, keine Meditationsfähigkeiten und keine sonstigen äußeren Hilfsmittel.

Und: Die eigentliche Übung dauert nur 1 Minute.


Wir können nur im JETZT etwas Neues erschaffen. Deshalb ist das JETZT der Schlüssel, mit dem wir die Tür zum Gewünschten aufsperren.

Am Erschaffen und Anziehen sind wir Menschen ja ohnedies ständig, ob uns das bewusst ist oder nicht.

Wenn wir uns aufs Erkämpfen konzentrieren, werden wir immer wieder kämpfen müssen.

Wenn wir uns auf die Leichtigkeit des Seins konzentrieren, wird es überwiegend leichter gehen.

In der Paxis ist es so, dass die meisten Menschen von der Vergangenheit nicht loskommen; sie denken ständig an ihre Probleme, fühlen sich unsicher, haben Angst vor der Zukunft ...

Das Leben dieser Menschen (d.h. ihr "Jetzt") ist von negativen Gefühlen und Gedanken durchzogen, weshalb die meisten Menschen immer wieder mehr von dem erschaffen, was sie nicht wollen (auch wenn viele meinen, dass sich doch "nichts ändere"; sie merken jedoch nicht, dass die angeblich immergleiche Leier eine Folge ständig neu erschaffener unerwünschter Umstände ist).

Doch wie soll man diesen Teufelskreis durchbrechen? Nur wenige wissen ja überhaupt, dass sie über ihre Gedanken und Gefühle einen Einfluss auf ihre künftiges Erleben haben (und natürlich auch auf ihr aktuelles Wohl- bzw. Unwohlbefinden).

Es gibt ja ständig so viel Unsicherheit - wie soll es denn hierbei helfen, im "Hier und Jetzt" zu leben?

Falls Sie sich diese Frage stellen, werden Sie in der PDF-Broschüre die Antwort finden.

Wenn Sie die Vergangenheit abschließen, sich von beunruhigenden Gedanken über die Zukunft freimachen können und sich in einen zuversichtlichen, erwartungsvollen und positiven Geistes-  und Gemütszustand bringen, haben Sie einen Anziehungspunkt geschaffen, der Ihnen das Gewünschte zuführt.

Immer noch nicht überzeugt?

Nun, darauf, dass man weder in der Vergangenheit noch in der Zukunft etwas verursachen kann, brauchen wir wohl nicht näher einzugehen. Sie können schließlich diese Zeilen nicht in der Vergangenheit oder in der Zukunft lesen. Auch wenn Sie sie morgen wieder lesen, lesen Sie sie dann im Jetzt, in der Gegenwart. Intuitiv ist das auch jedem klar.

In der PDF-Informationen erfahren Sie

  • wie Sie Ihr Bewusstsein in das Jetzt bringen
  • wie Sie einen positiven Anziehungspunkt schaffen
  • wie Sie sich täglich Ihr Potenzial bewusst machen!

Und Sie brauchen dafür immer nur 60 Sekunden!

Aber wie?

Vielleicht haben Sie schon einmal versucht, die Gedankenübungen aus der Pelman-Methode oder ähnliche geistige Übungen zu machen.

Es ist alles andere als einfach, unsere Gedanken zu "kontrollieren".

Voll im Hier und Jetzt zu leben, nicht in die Vergangenheit abzuschweifen, trotz alledem "gut drauf" zu sein, ist enorm schwer!

Bis jetzt!

Erst wenn Sie Ihr Bewusstsein ins JETZT bringen, verschwinden Ihre Probleme!

Wir könnten hier seitenlang Probleme zur Veranschaulichung aufführen. Schulden zum Beispiel.

Doch sobald Sie sich auf das JETZT konzentrieren, werden Sie feststellen, dass es Ihnen "so schlecht" gar nicht geht. Und wenn Sie brauchbare Lösungen anziehen wollen, brauchen Sie diesen positiven Ausguck! Andernfalls können Ihnen nie und nimmer inspirierte Ideen kommen!

Aufgrund derer Sie natürlich aktiv werden müssen.

Solange wir Probleme durchkauen, ziehen wir nur noch mehr Probleme an. Wir müssen uns auf die gewünschte Lösung konzentrieren.

Tragen Sie nun Ihre E-Mail-Adresse in das folgende Feld ein und Sie gelangen sofort zur Downloadseite für die PDF-Information.

In dieser erfahren Sie, was die meisten (vielleicht sogar 99%) der Menschen, die etwas Neues in Ihr Leben ziehen wollen, falsch machen und wie Sie negative Gefühle loslassen und eine positive Ursachen setzen!


Beitrag hilfreich? Inwiefern?