1 - Das Mastermind

by Benno Schmid-Wilhelm
(Ciutadella de Menorca)

Gemeinsam Positives bewirken

Gemeinsam Positives bewirken

Neuerscheinung:

Passend zur kostenlosen Napoleon-Hill-E-Book-Reihe - und vor allem zu Lektion 1 über das Mastermind - gibt es ab sofort ein neues E-Book:

Gemeinsam Positives bewirken - Spielregeln für Ihre erfolgreiche Mastermind-Gruppe

Inhaltsübersicht


Comments for 1 - Das Mastermind

Average Rating starstarstarstarstar

Click here to add your own comments

Aug 09, 2012
Kapitel 15
by: Suzanne Tschannen

Guten Tag!!

Vielen Dank für die 16 Erfolgsgesetze, diese sind sehr interessant.

Leider kann ich das Kapitel 15 Toleranz nicht öffnen. Wenn ich dieses Kapitel anklicke komme ich auf die Seite http://www.menorca-tips.com/DE-Badebuchten.html. auch schön, aber ich möchte über Toleranz lesen.

Vielen Dank für den richtigen Link.

Mit freundlichen Grüssen

Suzanne Tschannen

----
Antwort:

Sehr geehrte Frau Tschannen,

da keine E-Mail-Adresse angegeben ist, an die wir direkt antworten könnten, hier der Link zu Kapitel 15:

http://www.i-bux.com/support-files/erfolgsgesetzekap15.pdf

Benützen Sie bitte für Mitteilungen an den Service das Kontaktformular. Vielen Dank und alles Gute!

Mar 15, 2011
Wunder -BAR
by: Alexandra

Tagchen zusammen :-)


Es ist einfach wunderbar über all das zu lesen. Ich beschäftige mich schon länger damit, obwohl ich gestehen muss, dass ich garnicht gerne lese *psssst nicht lachen*

Auf Grund meiner Erlebnisse bekam ich die Information, dass ich meine geträumten (eher gechannelten) Geschichten aufschreiben soll. Dies machte ich auch mit großer Freude im Herzen. Doch ich scheine Fehler zu machen, die ich bisher nicht lokalisieren konnte.

Vielleicht, weil ich mich auf Grund vieler Enttäuschungen über Lügen und die Falschheit der Menschen ärgerte und mich isoliert habe? Wie soll ich meinen Traum leben, wenn ich keine Menschen an mehr an mich ran lasse?

All das zu lesen, die Vergleiche und die Wünsche brachten mich meinem Ziel näher :-)

Danke!

Ich schaffe es!

Ich werde wieder singen, meine Bücher werden einen Verlag finden und ich mein Leben!

An alle die an sich glauben - IHR SCHAFFT ES!!!

DANKE!

Herzliche Grüße!

Alexandra
sweet-y@web.de

Ich bin etwas Besonderes - Gott hat mir das Talent gegeben, mit meiner Stimme die Herzen der Menschen zu öffnen, mit meinem Lachen die Leute zum Lachen zu bringen, denn wenn man lacht, ist man glücklich und kann nicht NEGATIV denken!!!!

Apr 09, 2010
VIELEN VIELEN DANK
by: joy

Ich war schon immer der Meinung, dass das Leben, das ganze Universum, die Erde, Mensch Tier usw. pure Energie ist. Und bin mit Erfurcht erfüllt, wie Gott, Schöpfer (einige nennen es Treibende Kraft), die Gesetze des Universums so erschaffen hat, dass sie von selbst funktionieren, und dass wirklich alles auf Harmonie und Ordnung basiert; erst jetzt beginne ich gewisse Gesetze zu begreifen, wie denn die Kraft in uns sein kann. oder der Schlüssel des Glücks, und Äther das universelle Transportmittel ist, und kann mir endlich vorstellen, was das Mastermind ist. Vielen Dank für dieses grossartige E-Book, mit so vielen praktischen Anweisungen,und nicht blose Esoterik.... Ich verwende es zum Selbststudium, mit dem Ziel, anderen zu helfen, und natürlich zum Erfolg zu kommen.Vielen Dank noch einmal,und es tut gut zu spüren, dass die Welt doch von so viel Gutem umgeben ist, und nicht wie die Medien berichten, alles sei schlecht und verdorben, und dass nur der überlebt, der keine Rücksicht auf Verluste nimmt, wenn er Erfolg und finanziell unabhängig sein möchte,

mfg Joy
stjoy75@hotmail.com

Dec 24, 2009
by: kleiner_sozi aus Berlin/ Umgebung
by: Anonymous

Hallo Leute,

es ist schon erstaunlich, dass ich überhaupt bereit war, mir dieses E-Book runterzuladen (ich habe bisher von dieser Art von Lektüre nichts gehalten). Ich habe insgesamt fünf berufliche Qualifikationen vorzuweisen und habe mich in anderen Sparten ebenfalls als sagen wir mal qualifiziert vor meinen Vorgesetzten erwiesen. Mir war es bisher jedoch nicht möglich, die Rechenleistung meines Gehirns so zu nutzen, dass ich dauerhafte Erfolge für mich verbuchen konnte. Ich bin immer wieder durch unser schönes soziale Netz durchgefallen, musste immer wieder von vorne beginnen.

Am Anfang der Lektion 1 und an ihrem Ende habe ich anhand der Tabelle der Erfolgsgesetze eine Selbsteinschätzung vorgenommen und stelle bereits jetzt eine Veränderung zum Positiven fest. It works!

Ich bin ebenfalls gläubig, mir war aber bisher nicht bewusst, in welcher Form ich Wissen und Glauben miteinander verbinden kann. Jetzt habe ich eine Ahnung davon bekommen und habe begonnen, meine Ideen umzusetzen, meine bisherige "Misere" als Chance zu nutzen. Hierfür bin ich bereits jetzt dankbar.

Heute beginne ich mit Lektion 2. Ich beginne also, meine Wünsche und Ziele klar zu definieren und zu verankern.

Ich bin ebenfalls am Austausch mit Gleichgesinnten interessiert. Im besonderen betrifft dies die Produktion und den Vertrieb von Lebensmitteln, ich bin aber auch für vieles andere zu "haben".

0152/ 03 56 59 03
Frohe Weihnachten ´09 und..

Let´s get to work!


Dec 16, 2009
Ich sehe mich
by: Thomas

Hallo,

ich bin eigentlich kein E-Book-Fan und lasse mich eher schwer auf solche Bücher ein, aber ich habe im ersten Teil das Gefühl gehabt, ich würde mein Tagebuch lesen, nur schon etwas ausgereifter.
Es passt vieles bzw. fast alles, in einer Gegenüberstellung mit Henry Ford, zu mir. Außer das Geld, das muss noch erarbeitet werden ;-).

Ich baue gerade ein Unternehmen ohne große finanzielle Mittel auf. Unabhängig von dem Buch habe ich unwissend schon angefangen ein Mastermind zu entwickeln.

Ich würde mich gern mit Gleichgesinnten zusammenschließen. Meine Ideen für verschiedene Projekte sind grenzenlos, die Umsetzung ist auch ohne finanzielle Mittel kein Problem für mich, aber sich gewissenhaft gegenseitig hochzuziehen wäre doch schon sehr interessant.

Vielleicht gibt es ja den ein oder anderen aus Dresden oder Umgebung, der ein paar Ideen aus vllt. auch unterschiedlichen Branchen mit mir austauschen möchte?
Ich bin noch ein ungeschliffener Diamant, aber auf den richtigen Weg. ;-)

Email.: info@novosounds.de

Gruß Thomas

Nov 20, 2009
Warum
by: Eichelkraut

Ich habe den ersten Teil förmlich verschlungen. Aber warum bekomme ich den Link für die restlichen nicht? Hab schon drei mails an hill@getresponse geschickt. Kommt einfach nix zurück. Sehr sehr schade.Vielleicht kann mir ja jemand den link senden.
_____
Antwort von I-Bux.Com:

Danke für Ihren Kommentar!

Wahrscheinlich wurde die Rückmail von Ihrem ISP geblockt: Alternativ: http://napoleonhill.weebly.com/

Aug 05, 2009
Mastermind-Lektion
by: Rudolf Rottler

Es ist schon erstaunlich, was im Jahre 1928 schon für Wissen da war!

Feb 01, 2009
Würde gerne.........
by: R.Wolf

Ich würde gerne die restlichen 15 Lektionen von Napoleon Hill lesen. Senden Sie mir bitte den Link an roman@tresnoir.de.

Viele Grüsse
R.Wolf

Jan 28, 2009
Bitte AUFMERKSAM lesen!
by: Benno Schmid-Wilhelm

Da Sie keine E-Mail-Adresse angegeben haben, kann ich Ihnen die Links leider nicht direkt nennen.

Bitte verfahren Sie so, wie hunderte anderer Leser auch: Senden Sie ein Anfrage-Mail an GetResponse.Com und bestätigen den Aktivierungslink - alle weiteren Lektionen erscheinen dann!

MfG

Benno Schmid-Wilhelm

Jan 28, 2009
Schade
by: Anonymous

Ich interessiere mich sehr für Napoleon Hill und seine Werke.. Habe die erste Lektion des Masterminds aufmerksam gelesen. Doch Leider sind die angeblichen anderen Lektionen nicht erschienen

Jan 02, 2009
...erfolgsgesetze a la napoleon hill...
by: manuela

...ein grossartiges meisterwerk, das wohl nur von menschen verstanden und angewandt werden kann, die es ehrlich mit sich und anderen meinen.

geboten wird ein trainingsprogramm mit einem umfassenden vorwort in 16 aufschlussreichen "geistigen lektionen", die bei genauer betrachtung in sich schon einen hochprozentigen wahrheitsgehalt mit sich tragen.

umso schöner ist, dass diese 16 lektionen von jedem verstanden und angewandt werden können. hierfür bedarf es keiner besonderen schulausbildung im herkömmlichen sinne - der wille für das geistige voranschreiten dürfte zum erlangen der hier beschriebenen und zu erlernenden gestzmässigkeiten ausschlaggebend dafür sein, seine geistige welt nach seinen eigenen maßstäben erfolgreich auszurichten.

ein übersichtliches meisterwerk, das in der folgerichtigen anwendung eines einzelnen zu noch mehr "sein" führen kann und harmonische umstände mit sich trägt!


Apr 20, 2008
Hat mir sehr geholfen!
by: Steffi Wittmann

"Denke nach und werde reich" von Napoleon Hill habe ich vor über zehn Jahren gekauft und auch gelesen. Seitdem stand es unbeachtet in meinem Bücherregal. Offenbar war ich bisher für diese Inhalte noch nicht reif.


Heute, an diesem regnerischen Sonntag, habe ich die letzte Einheit der sechzehn Erfolgsgesetze im Schnelldurchlauf gelesen. Ich bin mit der Aussage eines Lesers, der diese Reihe wohl kurz nach der Ersterscheinung gelesen hat, so wie sie gleich am Anfang der 16. Einheit steht, voll einverstanden. Dort wird ein gewisser Gary wie folgt zitiert:


"Niemand kann die Philosophie der Erfolgsgesetze auch nur ein einziges Mal durchlesen, ohne dadurch in jedem Lebensbereich besser gewappnet zu sein"


Mit Sicherheit werde ich mir diese Erfolgsgesetze noch oft vornehmen und auch, wie empfohlen, an mir selber daraufhin arbeiten, dass ich mir die noch entwicklungsbedürftigen Charaktereigenschaften aus diesen fünfzehn Faktoren noch besser auspräge.
Gut gefallen hat mir auch, dass diese Reihe viele Einblicke in den Menschen Napoleon Hill gibt. Das habe ich bei dem eingangs erwähnten, und neun Jahre später erschienenen Buch nicht so in Erinnerung.


Ebenfalls angesprochen hat mich, dass er weit über materiellen Wohlstand hinausgeht. In der Tat betont er immer wieder, dass Erfolg nicht gleichbedeutend mit materiellem Wohlstand ist und dass Erfolg ohne das innere Glück nicht vollkommen ist.


Offenbar hat er in seinem eigenen Leben ziemlich viel geschludert, sein Geld verprasst, ohne es zu sparen, daraus aber seine Lehre gezogen.


Es ist ebenfalls offensichtlich, dass er vom ersten Weltkrieg und der Zeit danach stark beeindruckt wurde. Das ist nicht verwunderlich; uns wäre es ebenso ergangen.


Und abschießend rechne ich es Hill hoch an, dass er in der letzten Einheit die "Goldene Regel" ('wie ich dir, so du mir') behandelt, auch wenn er als Beispiel m.E. zu wortreich auf die damaligen Arbeitsplatzkämpfe eingeht. Er wusste aber, dass die genannten Prinzipien auch zum Schlechten verwenden werden können und dass eine ethische Ausrichtung nötig ist. Gleich zu Beginn zitiert er Napoleon Bonaparte (neben Jesse James) als einen "Versager", der viele Leute ins Unglück stürzte und dem einige wesentliche Charaktereigenschaften fehlten. Die tabellenartige Übersicht, anhand derer der Leser selbst prüfen kann, ob er über die richtigen Eigenschaften verfügt, ist ebenfalls gleich in der ersten Einheit enthalten; ich selbst werde jedenfalls damit arbeiten.

Hill sagt völlig richtig, dass die Lektüre dieses Buches niemanden erfolgreich macht, sondern dass es darum geht, was der Leser infolge dieser Lektüre tut.
Ich bin sehr froh, dass ich diese Erfolgsgesetze gelesen habe und vor allem danke i-bux.com von Herzen für diese "unentgeltliche Extraleistung".

SW


Apr 20, 2008
Napoleon Hill
by: Sandra Morena

Vielen Dank für das Buch von Napoleon Hill. Es hat mich echt ermutigt, weiterin in dieser positiven Art des Denkens zu bleiben. Es hat viel mit dem Glauben aus der Bibel gemeinsam. Ich bin Ihnen und Gott sehr dankbar für die wertvollen Bücher.

Mar 11, 2008
Lektion 7 - Die Vorstellungskraft
by: Benno Schmid-Wilhelm

Weitere interessante Details zur Vorstellungskraft
In Lektion 7 hat Napoleon Hill das "Vorstellungsvermögen" behandelt.


Ein Aspekt der menschlichen Vorstellungskraft ist, dass wir etwas "sehen" können, und zwar nicht so wie es jetzt ist, sondern wie es sein kann! Die Vorstellungskraft kann die Zukunft vorwegnehmen. Sie kann ein plastisches Bild vor unserem geistigen Auge entstehen lassen, das wir eines Tages in Wirklichkeit verwandeln wollen.

Interesante Erkenntnisse neueren Datums kommen von der amerikanischen Harvard-Universität. Ein gewisser Dr. David McClelland hatte dort eine Reihe so genannter "projektiver Tests" durchgeführt. Dabei verwendete dieser Verhaltenspsychologe Fotos oder Zeichnungen, auf denen einfache Szenen abgebildet waren. Ein Foto zeigte zum Beispiel einen Mann, der mit geschlossenen Augen auf einem Bett lag. Eine Hand streckte er zu einem Wecker, der neben dem Bett auf einem Tischchen stand. Ein Fenster im Hintergrund zeigt, dass dieses Foto am frühen Morgen aufgenommen wurde, da die ersten Sonnenstrahlen durch das Fenster fielen.

Bitte hier weiterlesen

Click here to add your own comments

Join in and write your own page! It's easy to do. How? Simply click here to return to Erfolgsgesetze nach Napoleon Hill.