15 absolute Gesetze
für Ihren Lebenserfolg!




Beharrlichkeit - Belohnung - Einsatz - Entscheidung - Flexibilität - Glaube - Kontrolle - Kreativität - Konzentration - Leistung - Richtung - Überkompensation - Verantwortung - Vorbereitung - Zwangsläufige Effizienz



1. Das Gesetz der Beharrlichkeit:

Von Ihrer Beharrlichkeit angesichts von Rückschlägen und Enttäuschungen hängen sowohl Ihr Glaube an sich selbst als auch Ihre Erfolgsaussichten ab.

2. Das Gesetz der Belohnung:

Sie erhalten immer die Belohnung für das was Sie tun – im Guten wie im Schlechten!

3. Das Gesetz des Einsatzes:

Sie müssen immer Ihren Einsatz bringen.

4. Das Gesetz der Entscheidung:

Vor jedem großen Schritt nach vorne steht immer eine klare Entscheidung!

5. Das Gesetz des Gefühls:

Bei einem Widerstreit zwischen Gefühl und Verstand, siegt immer das Gefühl.

6. Das Gesetz des Glaubens:

Glaube führt zum Tun.
Konzentration führt zum Erfolg.
Wiederholung führt zur Meisterschaft.

7. Das Gesetz der Flexibilität:

Der Erfolg tritt ein, wenn Sie Ihr Ziel klar vor Augen haben, hinsichtlich des Weges dorthin aber auch genügend flexibel sind.

8. Das Gesetz der Kontrolle:

Sie fühlen sich in dem Maße wohl in Ihrer Haut, in dem Sie das Gefühl haben, dass Sie Ihr Leben unter Kontrolle haben.

9. Das Gesetz der Konzentration:

Was wachsen soll, braucht Nahrung.
Aufmerksamkeit bringt Verstärkung;
Missachtung bringt Befreiung.

10. Das Gesetz der Kreativität:

Am Anfang aller Fortschritte in der Menschheit steht eine Idee eines Einzelnen. Es existiert nur, was vorher gedacht wurde.

11. Das Gesetz der Leistung:

Ihre Belohnung verhält sich immer anteilig zu dem Wert Ihrer Leistung für andere.

9. Das Gesetz der Richtung:

Erfolgreiche Menschen haben in allen Lebensbereichen einen Lebensinhalt und eine Linie.

12. Das Gesetz der Überkompensation:

Wenn Sie immer mehr tun als nur das, wofür Sie bezahlt werden, wird Ihre Bezahlung ständig steigen.

13. Das Gesetz der Verantwortung:

Für alles was Sie sind und für alles, was Sie werden oder erreichen, sind Sie selbst verantwortlich.

14. Das Gesetz der Vorbereitung:

Vor jeder effizienten Leistung steht eine gewissenhafte Vorbereitung.

15. Das Gesetz der zwangsläufigen Effizienz:

Je mehr Sie in einer gewissen Zeitspanne erledigen müssen, umso mehr werden Sie gezwungen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.