Endlich angstfrei und
ohne Phobien leben!




Im Gegensatz zu Ängsten stellen Phobien oder "phobische Störungen" eine weitaus größere Dauerbelastung dar.

Phobien sind zum Beispiel ...

  • Flugangst (Sie betreten kein Flugzeug)
  • Prüfungsangst
  • Platzangst (Sie betreten z.B. keinen Aufzug)
  • Angst vor Schlangen, Spinnen oder anderem Getier ...

Falls Sie von solchen Phobien betroffen sind, stellen diese in Ihrem Leben ein schweres Erfolgshindernis dar.

Der amerikanische Psychologe Dr. Roger J. Callahan stellte in den Achzigerjahren eine Technik vor, mit der Sie sich innerhalb von fünf Minuten ein für allemal von Ihren Phobien verabschieden können.

Dabei werden bestimmte Meridianpunke am Körper abgeklopft, während sich die betroffene Person gleichzeitig den Gegenstand oder das Ereignis vorstellt, das die phobische Reaktion auslöst. Dieser Prozess funktioniert etwa so wie ein Virus in einem Computerprogramm, indem er das "Programm" oder die Ereignisfolge unterbricht, welche zwischen dem erstmaligen Gewahrwerden der bedrohlichen Sache (zum Beispiel einer Schlage oder eines Flugzeugs) und der körperliche Reaktion (Schweißausbrüche, Schüttelanfälle, Herzklopfen, weiche Knie ...) unterbricht.

Bei Interesse finden Sie weitere Informationen in dem Taschenbuch Leben ohne Phobie. Wie Sie in wenigen Minuten angstfrei werden
oder auch im Buch Den Spuk beenden. Klopfakupressur bei posttraumatischem Stress

Demonstrationsvideo aus dem US-Fernsehen:

Eine Dame hat panische Angst vor Fröschen.
Zu sehen ist das Verhalten der Dame vor und nach der Behandlung.




Ihr Unterbewusstsein will wissen, wo es lang gehen soll.
Erstellen Sie Ihr persönliches Drehbuch:

Visualisierungs-Software, z.B. MindMovies macht es Ihnen leicht!


Mehr Erfolg - mehr Geld - mehr vom Leben
90-Tage-Kursus