Mein Herzblatt
ist so abweisend


Was können Sie in einem solchen Fall tun?

Darauf, ob sich Ihr Herzblatt Ihnen öffnet oder sich verschließt, haben Sie nur einen bedingten Einfluss.

Das bedeutet jedoch nicht, dass Ihnen die Hände völlig gebunden wären.

Falls sich Ihr Herzblatt unzugänglich zeigt, gibt es einen Grund dafür. Vielleicht haben Sie ihn/sie verletzt?

Vielleicht wollten Sie etwas, wozu Ihr Herzblatt (noch nicht) bereit war?

Vielleicht liegt ein Missverständnis vor?

Vielleicht hat eine dritte Person Ihrem Herzblatt etwas erzählt, was nicht der Wahrheit entspricht...

Der Mensch besteht aus Körper, Geist und Seele. Der Körper ist unsere physische Hülle, während die Seele das Bewusstsein und unsere Gefühle befinhaltet.

Der Geist ist unser innerestes Sein - hierüber sind wir alle miteinander verbunden.

Im Idealfall besteht zwischen einem Paar auf allen drei Ebenen eine innige Verbindung. Die Körpersprache zeigt dem anderen, wie offen wir sind und was wir denken und fühlen.
Die Beziehung kann sich auf diesen drei Ebenen vertiefen; sie kann aber auch schlechter werden.

Falls Sie sich in der Situation befinden, dass sich Ihnen Ihr Herzblatt verschließt, können Ihnen folgende vier Einsichten helfen, wieder Tauwetter in der Beziehung einzuführen:


1. Seien Sie behutsam.
Sprechen Sie leise und einfühlsam.

Nehmen Sie Ihr Herzblatt und seine Gefühle ernst!

2. Versuchen Sie, sich möglichst gut in die Lage Ihres Herzblatts hineinzuversetzen.

Vielleicht kann sie einfach nicht anders. Vorerst zumindest.

Vielleicht fühlte er sich übergangen ...

Wenn möglich, lassen Sie sich erklären, wie Ihr Herzblatt die Situation erlebt hat und versuchen Sie, dieses Gefühl zu verstehen!

3. Machen Sie sich klar, dass Ihr Herzblatt nicht über seinen Schatten springen kann.

Falls Sie einen Fehler begangen haben, geben Sie diesen freimütig zu.
Manchmal reicht diese Geste bereits aus, wieder eine Brücke zueinander zu bauen.

4. Bitten Sie um Verzeihung.

Geben Sie Ihrem Herzblatt die Gelegenheit, hierauf zu reagieren.


Verletzte Gefühle verknoten uns innerlich. Am Verzeihen geht kein Weg vorbei.

Und was ist, wenn es Ihr Herzblatt partout nicht fertig bringt, Ihnen wieder entgegenzukommen?

Falls Sie die obigen vier Empfehlungen beachtet haben und Ihr Herzblatt immer noch nicht in der Lage ist, mit Ihnen versöhnlich zu kommunizieren, gibt es hierfür wahrscheinlich mehrere Gründe.

Vielleicht ging die Verletzung/Verunsicherung ja doch tiefer, als Sie angenommen hatten?

Vielleicht ist sie/er nicht sicher, ob ein solcher Tiefschlag nicht wieder kommen wird?

Wasimmer es ist - wappnen Sie sich mit Geduld!

Werfen Sie nicht gleich das Handtuch, weil Ihr Herzblatt vorläufig nicht aus der Schmollecke herausfindet.

Lassen Sie eine Weile Gras darüber wachsen und wiederholen Sie die vier Schritte, sobald Sie das Gefühl haben, dass jetzt der richtige Zeitpunkt dafür gekommen sei.


Als Doppelband im Shop!

Im ePUB-Format

Auch als Kindle-Book im mobi-Format!




Als Taschenbuch:
Über CreateSpace
Über Amazon

Fehler, die Sie vermeiden sollten!

Drei Säulen einer tragfähigen Partnerschaft