Lebensziele sicher und ohne Klimmzüge erreichen!



Ist die Aussage in dieser Überschrift wirklich haltbar?

Können Sie Ihre finanziellen, gesundheitlichen, zwischenmenschlichen und anderen Ziele wirklich mühelos erreichen?

Oder ist dies reine Augenwischerei?

Die menschliche "Logik" wehrt sich gegen eine solche Aussage.
Wie soll es "mühelos" möglich sein, wichtige Ziele zu erreichen?
Von Kind auf lernen wir: Ohne Fleiß kein Preis!

Nehmen wir uns Mutter Natur zum Vorbild:

Wieso wird aus einem winzigen Samen ein riesiger Baum - ohne dass dieses "Bauwerk" von irgendwelchen Bautrupps mühevoll immer höher gebaut wird?

Kein Capo überwacht, dass alles planmäßig vorangeht.

Wie war es möglich, dass ein ausgewachsener Mensch wie Sie aus einer winzigen Eizelle und einem Sperma entstehen konnte?

Und wieso ist unser blauer Planet nach Millionen von Jahren immer noch am Leben - ohne dass riesige Sattelschlepper ständig für neuen Nachschub sorgen?

Weil ...

die Natur "keine Klimmzüge" macht.
Alles fließt mühelos.

Haben Sie schon mal bewusst auf Ozeanwellen geachtet, wie Sie gegen einen Strand peitschen?

Ist Ihnen schon mal in den Sinn gekommen, welchen Aufwand wir Menschen treiben müssten, um ein solches Schauspiel zu bewerkstelligen? Strom, Technik, Kapital, Architekten, Planungsbüros, Bauarbeiter ....?

Die Natur liefert uns dieses Schauspiel gratis.
Für den Ozean ist dies mit keinerlei Aufwand verbunden.
Der Ozean "arbeitet" mit den Gesetzmäßigkeiten des Universums und bringt auf diese Weise eine enorme Kraft zur Entfaltung.

Wie können Sie diese Zusammenhänge nutzen, um in Ihrem persönlichen Leben mühelos Ihre Ziele zu erreichen? Aber nicht nur mühelos - sogar unter Garantie!

Das Universum ist absolut präzise durchorganisiert.
Ein einziges Riesenwunder!

Damit alles präzise abläuft, sind ebenso präzise Naturgesetze nötig. (Sie können diese auch "universelle Prinzipien", "kosmische Gesetze" oder anders nennen).

Die Kenntnis dieser Prinzipien erlaubt es dem Menschen zum Beispiel, einen Mann auf den Mond zu schicken und auf die Sekunde genau vorauszuberechnen, wann er landen wird.

Ihre eMail


Ihr Vorname

Dann


Das Leben ist zu kurz, um es mit Belanglosem zu verplempern. Nutzen Sie Ihre Zeit, um 1x pro Monat einen kostenlosen
Erfolgstipp zu studieren!
Beispiel

Alles andere ist einem ständigen Wandel unterworfen, nicht jedoch diese universellen Prinzipen:

Diese irren nie!

Kein einziges Mal!

Wenn Sie nun gegen diese Prinzipien verstoßen, bedeutet dies, dass Sie sich "ins Zeug legen", etwas erzwingen wollen, kämpfen oder anderweitig gewaltsam etwas herbeiführen wollen.

Dann verstopfen Sie die Schleusen, durch die diese universelle Energie für Sie wirken kann.

Jedes Mal, wenn Sie sich aufregen, jammern, sich sorgen oder Angst haben oder anderweitig negative Energie entwicklen, machen Sie sozusagen die Schotten dicht.

Deshalb ist es wichtig, immer wieder für eine positive Energie zu sorgen. Das beihaltet auch, die (überwiegend negativen) Nachrichten am besten ganz zu meiden oder zumindest drastisch zu reduzieren; es bedeutet auch, sich sehr zu überlegen, mit wem Sie privat Umgang haben und ständig an der eigenen Psychohygiene zu arbeiten.

Sie helfen niemandem, indem Sie dessen Drama zum Ihrigen machen!

Sie können sich natürlich über diese Erkenntnisse hinwegsetzen oder "aufgeklärt" belächeln - und die meisten Menschen tun dies tagein, tagaus - aber dann fließen Sie nicht im Einklang mit den kosmischen Gesetzmäßigkeiten.

Nach dem Gesetz der Anziehung ziehen Sie dann wieder mehr derselben negativen Schwingung in Ihr Leben. Dies haben Sie sich selbst zuzuschreiben, auch wenn es nach außen noch so sehr danach aussehen mag, als seien "die Umstände" dafür verantwortlich.

Dies klingt vermutlich nicht sehr diplomatisch. Doch diese Artikel sollen Ihnen helfen und Ihnen die Augen für die Zusammenhänge öffnen, sie sind nicht nicht als Zeitvertreib gedacht!

Kurzum:

Solange Sie gegen diese Prinzipien verstoßen, müssen Sie sich abstrampeln und kämpfen.

Wenn Sie jedoch im Einklang mit diesen Naturgesetzen leben, fallen Ihnen die Dinge förmlich zu. Andere sagen dann wahrscheinlich:

Der/die ist ein wahrer Glückspilz!


Wie können Sie sich das Gesetz der Anziehung vorstellen?

Wissenschaftlich etwa wie eine Harmonie, zum Beispiel in der Musik.

Klänge, deren Frequenz und Wellenlänge übereinstimmt, resonieren und erzeugen Harmonie. Wenn Sie in einem ruhigen Raum eine Stimmgabel anschlagen, werden alle übrigen Gegenstände, welche mit dem Klangbild der Stimmgabel resonieren, zum Schwingen gebracht.

Gleiche Energie zieht sich also wieder an und ungleiche stößt sich ab.

In diesem Beispiel ist es die von der Stimmgabel ausgehende Schwingung, welche dazu führte, dass auch noch andere Gegenstände im Raum zu schwingen anfingen.

Das ist der Schlüssel zum Verständnis!

Alles im Universum besteht aus Energie. Genauer gesagt: es besteht nicht aus Energie: es ist Energie!

Über unsere fünf Sinne nehmen wir Formen wahr.
Doch das ist lediglich die Interpretation der verschiedenen Energieaktivitäten durch unser Gehirn.

Energie schwingt. Jeder von uns schwingt.

Jeder von uns ist eine riesige Sende- und Empfangsstation, die ständig dabei ist, Frequenzen auszusenden und zu empfangen.

Deshalb wird bei einem billigen Rundfunkgerät der Empfang gestört, wenn Sie in seine Nähe kommen.

Jeder Mensch ist also ständig am Schwingen; diese Schwingung ändert sich.

Wenn Sie glücklich sind, schwingen Sie auf einer höheren Ebene; Sie fühlen sich beschwingter.

Jetzt öffnen sich die Schleusen (siehe obige Grafik) und Sie begeben sich mehr in den Fluß der Dinge.

Fassen wir zusammen:

  • Alles ist ständig am Schwingen. Dies betrifft auch Sie und die Dinge, die Sie sich wünschen!

  • Gleiche Schwingungen ziehen sich an und bauen aufeinander auf.

    Ungleiche Schwingungen stoßen sich ab und zerstören sich.

  • Hierbei handelt es sich um ein universelles Prinzip, das auch nicht eine einzige Ausnahme macht!

    Dieses Prinzip beruht auf der wissenschaftlich nachgewiesenen Funktionsweise von Energie.
    Energie ist das, woraus jeder von uns und alles, was wir über die Sinne wahrnehmen, besteht.


Daraus ergibt sich:

Um etwas zu erreichen oder zu erhalten, sollten Sie sich schwingungsmäßig auf das Gewünschte einstellen.

Wie wissen Sie, auf welcher Schwingung Sie sich befinden?

Sie merken es anhand Ihrer Gefühle! Ihre Gefühle geben Ihnen Rückmeldung über Ihre Schwingung. Und diese Gefühle werden über Ihre Vorstellungskraft und Ihre Gedanken ausgelöst.

Sehen wir uns dies nun in der Praxis an. Die folgende Schritte sind nur eine einfache Darstellung, weitere Informationen finden Sie anderen Beiträgen auf I-Bux.Com oder in den E-Books, deren Studium wir Ihnen ans Herz legen - lassen Sie sich bei der Auswahl einfach von Ihrer Intuition leiten - diese Schritte reichen für den Anfang dennoch aus:

  • Als Erstes überlegen Sie sich genau, was Sie erreichen wollen.


    Dies ist keineswegs auf äußere oder materielle Ziele beschränkt, vielleicht wollen Sie sich eine bestimmte Eigenschaft oder Verhaltensweise aneignen.

    Als Beispiel nehmen wir hier ein neues Auto; übertragen Sie dieses Beispiel einfach auf Ihre persönliche Situation.

    Schreiben Sie das auf!

    Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihre Zielvorstellung zu Papier bringen.
    Das zwingt Sie zum klareren Denken und beschleunigt die Verwirklichung.

  • Dann besorgen Sie sich Abbildungen Ihres Wunschfahrzeugs.


    Das hilft Ihnen bei der Visualisierung, wodurch Sie Ihre Schwingungsebene auf das Erreichen Ihres Ziels bringen.

    Seien Sie präzise!

    Besorgen Sie sich Fotos genau des Wagentyps, den Sie haben wollen.
    Dies beinhaltet alles: Lackierung, Innenausstattung, Felgen - alle Details!

    Sie können zum Beispiel auf die Bildersuche von Google gehen oder sich bei Ihrem Fachhändler Prospekte besorgen.

  • Nun ist es an der Zeit, Ihr Tagesbewusstsein und Ihr Unterbewusstsein auf Ihren Wunsch zu programmieren.

    Auch Ihre Gefühle sollten einbezogen werden!

    In unserem Autobeispiel würden Sie sich in die Situation hineinfühlen, wie es wäre, wenn Sie bereits stolze Besitzerin dieses Wagens wären.
    (Betrachten Sie sich aber nicht von außen. Wenn Sie Ihren ganzen Körper auf dem Fahrersitz sehen, machen Sie es falsch!)

    Schreiben Sie zunächst genau auf, welche Eigenschaften, Extras und Besonderheiten dieses Auto haben sollte.
    Das ist die äußere Form.

    Und dann schreiben Sie auf, welche Gefühle das Fahren dieses Wagens bei Ihnen auslösen würde.
    Was erwarten Sie sich von diesem neuen Auto?

    Beziehen Sie möglichst viele Sinne ein (eine ausführliche 11-Punkte-Beschreibung finden Sie unserem E-Book Erfolgswissen für Fortgeschrittene).

    Notieren Sie sich auch die Vorteile, die Sie aus diesem neuen Wagen ziehen sowie Ihre Beweggründe.

    Wir wollen dies "die Essenz" nennen.

  • Geistig bringen Sie Form und Essenz nun zusammen.

    Es geht darum, Ihrem Tages- und Ihrem Unterbewusstsein sowie auch Ihren Gefühlen diese Dinge so einzuprägen, dass es für Sie das Selbstverständlichste von der Welt ist, diesen Wunschwagen zu besitzen und zu fahren.

    Schließen Sie Ihre Augen und leben Sie sich in dieses Szenario hinein.
    Spüren Sie den Fahrtwind in Ihren Haaren, riechen Sie das neue Leder und wie Sie das Lenkrad umgreifen.

    Wiederholen Sie dieses innere Video zehn, zwanzig oder auch hundert Mal - es muss Ihnen in Fleisch und Blut übergehen!

    Sobald Sie sich mit diesem Wunschbild wohl fühlen, haben Sie die erforderliche Schwingungsebene erreicht.

  • Als Nächstes machen Sie sich von allen Schwingungen frei, die gegen die Erreichung Ihres Ziels sprechen.
    Solange Sie zum Beispiel noch Zweifel mit sich herumtragen, ob Sie ein solches Auto auch "verdienen" oder ob Ihre Freunde dann nicht Witze reißen würden, haben Sie noch Nachholbedarf.

    Sollten solche Gefühle hochkommen, lassen Sie sie ziehen - und begeben sich dann wieder in Ihr Vorstellungsbild hinein.

  • Sobald Sie alle dagegen laufenden inneren Gefühle ausgeschaltet haben, haben Sie bereits gewonnen!

    Wenn Sie an Ihr Ziel denken, bringen Sie immer die positiven Gefühle mit ein. Hängen Sie es am besten nicht an die große Glocke - andere Leute können Ihre innere Stimme nicht hören; die Gefahr ist groß, dass sie Sie herunterziehen wollen.

  • Machen Sie sich von zweierlei innerlich frei:

    Von einem bestimmten Zeitpunkt und ...

    von der Form!

    Im Wesentlichen werden Sie vom Universum die Essenz erhalten.
    Das Gefühl, das Sie aussenden, wird durch die zurückkommende Essenz wiedergespiegelt.

    Anders ausgedrückt:

    Sie erhalten in der Regel die Essenz Ihres Denkens und Fühlens. Manchmal kann die Form durchaus auch genau dem entsprechen, was Sie sich vorgestellt hatten, aber nicht immer.

    Sie haben jetzt sozusagen eine Bestellung beim Universum aufgegeben und diese Bestellung wird immer ausgeliefert. Doch wie heißt schon das Sprichwort:

    Der Mensch denkt, und Gott lenkt


    Es kann also durchaus sein, dass Sie etwas Besseres erhalten, als Sie sich ausgemalt haben oder dass der Zeitpunkt idealer ist.

    Was bedeutet dies in unserem Autobeispiel?

    Versteifen Sie sich nicht darauf, dass Sie dieses Auto auf die Art und Weise erhalten, die Sie sich mit Ihrem Verstand (Tagesbewusstsein) zurechtgelegt haben.

    Vielleicht haben Sie sich ausgerechnet, dass Sie Ersparnisse in Höhe von x Euro plus soundsoviel Monate Einkommen benötigen, um sich diesen Wagen leisten zu können.
    Es kann jedoch ganz anders kommen!

    Bestehen Sie auf gar nichts:

    Nicht auf einer gewissen Form, nicht auf einem bestimmten Zeitpunkt, nicht auf eine bestimmte Finanzierungsart ...

    Unser Verstand ist viel zu beschränkt, um sich das große Spektrum der möglichen Varianten ausdenken zu können.

    Wenn Sie sich auf einen bestimmten Teilaspekt versteifen, ist das für Ihre Schwingung sehr abträglich.

    Lassen Sie los!

    Sie werden auf jeden Fall etwas erhalten, dass der Essenz dessen entspricht, was Sie aussenden! Es besteht nicht der geringste Grund für Ungewissheit, Ängstlichkeit oder Zweifel!

  • Werden Sie dann aktiv, wenn Sie den inneren Drang danach spüren. Man nennt dies "inspiriertes Handeln".

    Sie werden auf gewisse Faktoren aufmerksam werden oder auf bestimmte Menschen treffen. Das ist die Art und Weise, in der das Universum die Dinge einfädelt.

    Bleiben Sie wachsam und bewusst.

    Und verkrampfen Sie sich nie - bleiben Sie immer vom Ziel unabhängig!

    Eines Tages werden Sie Ihr Ziel erreicht haben - und sich wahrscheinlich wundern, über welche "Zufälle" Sie das geschafft haben.


Glauben Sie unbeirrt daran, dass Sie Ihr Ziel zum richtigen Zeitpunkt erreichen werden.

Es wird nicht ausbleiben, dass Sie ab und zu doch Zweifel beschleichen. Lesen Sie diesen Artikel dann nochmals durch und machen Sie sich das universelle System wieder bewusst.

Was Sie aussenden, erhalten Sie vervielfacht wieder zurück. Ihre Aufgabe besteht darin, sich nicht selbst zu sabotieren, und zu handeln, wenn Sie den Impuls danach verspüren - dann wird sich Ihr Ziel ganz natürlich verwirklichen.